Themen

Themenüberblick INVESTMENTexpo 2020
(Änderungen vorbehalten)

Investmentmärkte

  • Global Cities und Investment Hubs I: Großbritannien vor, im oder nach dem Brexit - Auswirkungen auf Büro- und Wohninvestments in UK.
  • Global Cities und Investment Hubs II: Welche Metropolregionen in Europa zeigen stabile Wachstumsszenarien und sind attraktive Immobilienmärkte für Investitionen?
  • Global Cities und Investment Hubs III: Die neue Seidenstraße - Auswirkungen auf Logistikmärkte, -wege und -immobilien.
  • Nordamerika - USA und Kanada, welche Städte bieten Investmentchancen in welchen Nutzungsarten?
  • Latein- und Südamerika - wo entwickeln sich stabile Investmentmärkte für institutionelle Anleger?
  • Asien-Pazifik: Welche Regionen haben europäische Anleger auf der Watch List? - Australien, Neuseeland, Japan und Südkorea?
  • China wächst und boomt. Profitieren Chinas Nachbarn? Sind Investitionen in China sinnvoll und zukunftssicher und eignen sich Nachbarstaaten bereits als Investmentdestination für institutionelle Anleger? Wir werfen einen Blick auf China, Thailand und Malaysia.


Investmentfokus

  • Make or Buy - sind frühzeitige Beteiligungen an Projektentwicklungen die bessere Bestandsinvestition?
  • Projektentwicklung - wann ist der Einstieg für institutionelle Anleger sinnvoll? Wie sollten Kaufpreiszahlung, Kosten-, Zeit- und Qualitätsrisiken gemanagt werden?
  • Real Estate as a Service I - Investitionen in Data Center und Beteiligungen an Data Center Plattformen.
  • Real Estate as a Service II - Beds or Stones - worauf es bei Serviced oder Managed Living Investments ankommt. Gibt es unterschiede zwischen Deutschland, Europa und UK?


Eigenhandel von Banken - Sind Kreditinstitute auf dem Weg vom Finanzierer zum Asset Manager?

  • Herausforderung Depot A Management. Banken zwischen Finanzierungsinstitut und Asset Manager. Welche Bedeutung haben Immobilien in der Asset Allokation von Kreditinstituten?
  • Immobilieninvestments von Banken: Lieber regional und direkt oder überregional und indirekt?


Liquide Immobilieninvestments

  • Liquide Immobilieninvestments als Alternative - welche Risikoprämien müssen aus Anlegersicht erzielt werden? Welche Rolle spielen Rating, Investmentgrad und Wertpapierprospekt?
  • Direct Lendings, Private Debt, Projektschuldverschreibungen und Corporate Bonds - Fremdkapital Investments im Immobiliensektor.
  • Real Estate Equities: Beteiligung an Immobilienaktien und REITs - aktiv managen oder passive Index-Strategien?


Transparenz bei der Manager Auswahl

  • Asset Manager Selektion - Make or Buy: Den besten Manager für Investment Destinationen und Nutzungsarten finden - Konzepte, Analyse, Auswahlprozess, Governance, Alignment of Interests.
  • Kostentransparenz bei Manager Gebühren - Welche Kosten sind angemessen, Berücksichtigung von Management Intensität, erfolgsabhängige Vergütungen vs. Fixvergütung, Vergütungen im internationalen Vergleich.


ESG - Environmental and Social Governance

  • ESG - Herausforderung für Anleger und Manger. Integration von ESG Aspekten in den Investment Prozess und das Risikomanagement. Welche Anforderungen der Europäischen Kommission müssen bei direkten und indirekten Immobilieninvestments, den Organisationsstrukturen bei Anlegern und Managern und dem Reporting umgesetzt werden?
  • Der Anleger Blick - Integration von ESG-Aspekten in Investmententscheidungen und Manager Auswahl. Wie wird das Manager Comittment zu ESG-Aspekten gemessen?
  • Der Manager Blick - wie weit sind Manager bei der Implementierung von ESG - Aspekten. Feigenblatt oder Management Ansatz mit Überzeugung? Wie transportieren Manager ESG-Aspekte in die Unternehmensorganisation?
  • Drei Praxisbeispiele für ESG-Investments


Regulierung und Prozesse

  • Der neue RETT-Blocker: was bedeutet er für künftige Share Deal Strukturen? - Hintergrund, rechtliche Grundlage, Gestaltungswege, Risiken.
  • Regulierung und ihre Folgen: Was sind die Konsequenzen zunehmender Regulierung aus Entwickler-, Manager- und Anlegersicht? Existieren Korrelationen zwischen Regulierung und Miethöhe?
  • Internationale Regulierung und Investmentstrukturen - Überblick, rechtliche Grundlagen, Anwendungsfälle, Vor- und Nachteile. Welche Strukturen eignen sich für welche Anleger?
  • Effizienzvorteile durch konsequente Digitalisierung - Evaluation von Facility und Property Management für das Asset- und Fondsreporting.