Sponsoring & Ausstellung

Global Conference Partner

HIH Invest Real Estate

Die HIH Invest Real Estate (HIH Invest) ist einer der führenden Investmentmanager für Immobilien in Deutschland und in Europa. Wir finden, entwickeln und steuern Immobilien und Investments mit zukunftsgerichtetem Blick im Sinne unserer Kunden.

Mehr

Die jahrzehntelange Erfahrung, die Nähe zu Immobilienmärkten und die enge Vernetzung ermöglichen es uns, Immobilienchancen aufzudecken und in der richtigen Marktphase schnell umzusetzen.

Rund 220 institutionelle Kunden vertrauen der HIH Invest ihre Kapitalanlagen an. Ihnen stehen unsere Spezialisten aus den Bereichen Strukturierung, Produktentwicklung, Immobilienmanagement und Marktentwicklung zur Verfügung, um für sie passende Investmentlösungen zu entwickeln.

Die HIH Invest ist an zehn Standorten europaweit vertreten. Als Teil der HIH-Gruppe decken wir die Wertschöpfungskette einer Immobilieninvestition vollständig mit eigenen Kapazitäten ab. Das frühzeitige Erkennen von Marktveränderungen, die Umsetzung von regulatorischen Anforderungen und zukunftsgerichtetes digitales Management sind Teil unserer Unternehmensphilosophie.

Aktuell werden Assets mit einem Volumen von 14,6 Mrd. Euro in 81 Fonds verwaltet.


Premium Platin Partner

M&G International Investments S.A.

M&G Investments ist ein globaler Vermögensverwalter mit einer langen Investment und Innovationstradition sowohl in den Public als auch den Private Markets.

Als aktiver Vermögensverwalter entwickeln wir Lösungen, die sich an den Bedürfnissen unserer Kunden orientieren, unabhängig, ob der Fokus Growth oder Income, zukünftige Liablities, Kapitalerhalt oder Responsible Investments sind. Durch ein starkes Gefühl der Partnerschaft und Zusammenarbeit unterstützen wir eine Kultur der kontinuierlichen Innovation, um langfristige Beziehungen aufzubauen, wenn sich die Bedürfnisse im Laufe der Zeit weiterentwickeln.

Mehr

Wir bieten Zugang zu einer breiten Produktpalette, die sowohl Public als auch Private Assets umfasst, darunter festverzinsliche Wertpapiere, Aktien, Multi-Asset, Immobilien, Infrastruktur und Private Equity.

Weltweit verwalten wir über 345 Milliarden Euro (Stand: Juni 2021) im Auftrag von privaten und institutionellen Anlegern, darunter Pensionsfonds, Stiftungen, Versicherer, Staatsfonds, Banken und Family Offices.Wir stellen fest, dass unsere Kunden ihre Investitionen zunehmend mit ihren ökologischen und sozialen Werten in Einklang bringen wollen. Deshalb werden unsere Anlageentscheidungen durch unsere Verpflichtung zu verantwortungsbewusstem Investieren untermauert.

Die Berücksichtigung wesentlicher ökologischer, sozialer und Governance-Faktoren (ESG) ist ein integraler Bestandteil unseres Investmentansatzes. Wir sind davon überzeugt, dass wir durch die Kombination von marktführendem Research mit unseren eigenen Daten fundiertere Anlageentscheidungen treffen können. Darüber hinaus engagieren wir uns proaktiv direkt bei den Unternehmen, in die wir investieren, um einen positiven Beitrag zu leisten.

M&G hat sich verpflichtet, seine eigenen Kohlenstoffemissionen bis 2030 auf Netto-Null zu reduzieren und bis 2050 zu erreichen, dass die Investmentportfolios CO2-neutral sind.

https://www.mandg.com/investments/institutional/en-gb/capabilities/real-estate

MOMENI Group

Die im Jahr 2004 gegründete, inhabergeführte und bundesweit agierende MOMENI Gruppe mit Sitz in Hamburg ist als einer der führenden Investment Manager spezialisiert auf die Entwicklung sowie das Management hochwertiger Immobilien in den Innenstadtlagen deutscher Großstädte.

Mehr

Die MOMENI Unternehmensgruppe verfolgt mit ihren vier selbstständigen Geschäftsbereichen Investment Management, Development, Real Estate Management und Ventures ein integriertes Geschäftsmodell mit interner Expertise auf allen Stufen des Investmentzyklus. Basis des Erfolgs und des konsequenten Wachstums sind neben hoch qualifizierten Mitarbeitern konzeptionelle Stärke und ein Investmentansatz mit kompromisslosem Anspruch in Bezug auf Qualität, Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit.

Die MOMENI Gruppe investiert in verschiedenen Strukturen (u.a. Fonds, Club-Deals, Individualmandate) mit lokal sowie international renommierten Partnern und pflegt beste Beziehungen zu erstklassigen Adressen der Finanzwelt. In den vergangenen Jahren hat die MOMENI Gruppe ein Gesamtvolumen in Höhe von mehr als 6,0 Mrd. Euro investiert.

PGIM Real Estate Germany AG

PGIM Real Estate, der globale Investmentmanager des US-Versicherungskonzerns Prudential Financial, Inc. (NYSE: PRU) („PFI”), ist mit einem verwalteten Vermögen von 179,4 Mrd. US-Dollar (März 2020) einer der größten Immobilieninvestoren der Welt.

Mehr

PGIM weist eine 140-jährige Geschichte im Immobilienkreditgeschäft für institutionelle und mittelständische Darlehensnehmer auf. Zudem tätigt das Unternehmen im Auftrag institutioneller Investoren seit 50 Jahren Investitionen in gewerbliche Immobilien. Die Firma beschäftigt lokale Experten in 32 Städten weltweit.

Seit 1970 setzt PGIM Real Estate neue Akzente im Immobilieninvestmentgeschäft. Das erfahrene Team kombiniert fundierte Marktkenntnisse über makroökonomische Trends und globale Immobilienmärkte mit exzellentem Ausführungs- und Risikomanagement und bietet seinen globalen Kunden eine breite Palette von Immobilienanlagevehikeln an, die sich über die gesamte Bandbreite des Risiko-Ertrags-Spektrums erstrecken.

In Europa agiert PGIM Real Estate seit 1982 als treuhänderischer Immobilienmanager für Institutionelle Anleger und etablierte zudem eine der ersten europäischen High Yield Real Estate Debt Plattformen. Insgesamt betreut PGIM Real Estate mit 156 Mitarbeitern in Europa Immobilien im Wert von mehr als 12,1 Mrd. US-Dollar (Stand 31. März 2020). Die europäischen Fonds von PGIM Real Estate investieren in den Risikoklassen Core, Core Plus und Value-Add über alle Assetklassen hinweg.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte pgimrealestate.com.

PREA Group GmbH

PREA ist ein Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen, das mittels künstlicher Intelligenz Wertzuwächse im Immobiliensektor schafft. Mit dem inhouse entwickelten Datenanalysesystem mercury ist PREA in der Lage, Marktaktivitäten für jede Mikrolage in Deutschland zu messen, zu bewerten und zu prognostizieren.

Mehr

Das Unternehmen nutzt Erkenntnisse aus mehr als 250 Milliarden relevanten Datenpunkten* für die Beratung von Investor:innen, Eigentümer:innen und Nutzer:innen. Die Beratungsleistung für sämtliche Assetklassen umfasst gewerbliche Transaktionen und Vermietung, Research und Strategieplanung, Finanzierungen und Investitionen, Architektur und Projektentwicklungen. Entlang des Immobilienzyklus erzeugt PREA mit ihrem Analysesystem ein statistisches Bild unterschiedlicher Zukunftsszenarien und erreicht somit den größten Werthebel unter der Erfüllung soziokultureller, ökologischer und ökonomischer Aspekte. Dieser technologische Ansatz schafft Mehrwert für Immobilien- und Pensionsfonds, Banken, Versicherungen, Family Offices, Stiftungen und andere Investor:innen unter Einhaltung ihrer Corporate Social Responsibility. Seit Gründung hat PREA mit ihren agilen Projektteams, bestehend aus Investment- und Finance Consultants, Data Scientists und -Engineers, Architekt:innen und Projektentwickler:innen ein Projektvolumen von ca. 4,7 Mrd. Euro betreut. PREA ist eine eingetragene Marke der PREA Group GmbH.

*Stand Q1, 2022

Savills Investment Management

Savills Investment Management ist ein internationaler Immobilien-Investmentmanager mit 17 Büros weltweit und einem verwalteten Vermögen von insgesamt rund 20,5 Mrd. Euro per März 2020.

Mehr

Unser deutsches Team ist mit ca. 80 erfahrenen Immobilienprofis an drei Standorten in Hamburg, Frankfurt am Main und München vertreten und verantwortet ein Immobilienvermögen von über 5 Mrd. Euro, davon mehr als 2 Mrd. Euro in Deutschland. Unser Angebot umfasst Asset- und Fondsmanagement-Dienstleistungen in Form von Einzelmandaten sowie Fondslösungen. Die Anlageprofile reichen von Core bis Value-Add und beinhalten diversifizierte, regionale und sektorspezifische Strategien.

Unsere Kunden sind institutionelle Anleger wie Versicherungen, Versorgungswerke, Pensionskassen, Stiftungen und Family Offices. Darüber hinaus erwerben und verwalten wir im Auftrag internationaler Investoren Einzelobjekte oder Portfolios ab einem Umfang von ca. 100 Mio. Euro.

Wir sind eine unabhängige Tochtergesellschaft von Savills plc, einem weltweit tätigen Immobilien-Dienstleistungsunternehmen mit mehr als 39.000 Mitarbeitenden in über 70 Ländern und Börsennotierung in London.


Gold Partner

ACCUMULATA Real Estate Investment Management GmbH

Seit 1982 entwickelt, managt und finanziert ACCUMULATA State of the Art-Immobilien und -Quartiere mit Landmarkcharakter. Erfolgreich realisiert wurden bislang mehr als EUR 3 Mrd. Investitionsvolumen mit über 600.000 m² Geschossfläche.

Mehr

Zu den Projekten der ACCUMULATA zählen in München das TRI, DIE MACHEREI MÜNCHEN, das Motorama, das Palais an der Oper und die THERESIE sowie in Berlin das Forum Steglitz. Derzeit verwaltet ACCUMULATA Immobilien im Gesamtwert von über EUR 2,0 Mrd. als Asset- oder Development-Manager. Das Unternehmen steht für außergewöhnliche Immobilienlösungen und nachhaltige Zukunftsprodukte. Für Konzepte, die smart, grün und lebenswert sind für die Menschen, die sie nutzen. Für Raum, der ganzheitlich gedacht und zukunftsorientiert gestaltet ist. Und für Quartiere, die als exzellente und langfristige Investments bestehen können. Für Immobilien, die eine Vision erfüllen: „Shaping urban future“.

AEW Invest GmbH

AEW ist einer der weltweit größten Real Estate Investment Manager mit 82,2 Milliarden Euro an Assets under Management (Stand 31.12.2021). Mit über 790 Mitarbeitern und Hauptniederlassungen in Boston, London, Paris und Hongkong bietet AEW eine breite Palette an Immobilienanlagen, darunter Poolfonds, Individualfonds und REITS über das gesamte Spektrum an Investmentstrategien.

Mehr

AEW ist einer der weltweit größten Real Estate Investment Manager mit 82,2 Milliarden Euro an Assets under Management (Stand 31.12.2021). Mit über 790 Mitarbeitern und Hauptniederlassungen in Boston, London, Paris und Hongkong bietet AEW eine breite Palette an Immobilienanlagen, darunter Poolfonds, Individualfonds und REITS über das gesamte Spektrum an Investmentstrategien.

Beos AG

Die BEOS AG ist der führende Asset Manager und Projektentwickler von Unternehmensimmobilien in Deutschland. Das 1997 gegründete Unternehmen bearbeitet mit einem rund 240-köpfigen, interdisziplinären Team einen Bestand gemischt genutzter Unternehmensimmobilien mit rund 4,5 Millionen Quadratmeter Mietfläche und über 6,0 Milliarden Euro Assets under Management (*GAV basierend, Stand: 31. Dezember 2021).

Mehr

Für das Property Management ist die BEREM Property Management GmbH als hundertprozentige Tochtergesellschaft der BEOS AG zuständig. Unter dem Dach von Swiss Life Asset Managers ist BEOS seit 2018 als Dienstleister für Bestandsobjekte von institutionellen Investoren in allen großen Städten Deutschlands aktiv und bildet das europaweite Kompetenzzentrum im Bereich Industrial & Logistics.

Mit ihrem offenen Immobilien-Spezial-AIF „BEOS Corporate Real Estate Fund Germany I“ ebnete sie deutschen institutionellen Investoren ab 2010 den Weg in die wachstumsstarke Assetklasse der Unternehmensimmobilien, nachdem sie sich bereits 2002 auf diesen Bereich spezialisiert hat. In den Folgejahren 2012, 2015 und 2018 kamen drei weitere dieser Spezialfonds hinzu, 2016 wurde mit dem „BEOS Value Investment Fund Germany I“ zudem erstmals die Investition in einen sogenannten Repositionierungsfonds ermöglicht.

Die Unternehmensphilosophie „Weiter denken“ wird von Beginn an in allen Geschäftsbereichen gelebt – ob am Hauptsitz in Berlin oder in den anderen Büros in Frankfurt, Hamburg, Köln, München und Stuttgart. Die BEOS AG gehört dabei zu den besten Arbeitgebern des Mittelstands sowie der Immobilienbranche: Im Arbeitgeberranking der Immobilien Zeitung 2021 wählten Absolventen immobilienwirtschaftlicher Studiengänge BEOS nach 2018, 2019 und 2020 zum vierten Mal in Folge unter die besten drei Arbeitgeber in Deutschland. Zudem wurde BEOS bei allen Teilnahmen am Arbeitgeber-Wettbewerb „Top Job“ in den Jahren 2013, 2015, 2017 und 2019 mit einem Award ausgezeichnet.

Catella Real Estate AG / Catella Residental Investment Management GmbH

Die Catella Real Estate AG, eine Kapitalverwaltungsgesellschaft nach dem Kapitalanlagegesetzbuch, die von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) beaufsichtigt wird, konzipiert, entwickelt und verwaltet Fondsprodukte. Derzeit befinden sich 19 Fonds (Sondervermögen) mit einer Gesamtinvestitionssumme von rund 6,9 Mrd. EUR unter Verwaltung.

Mehr

Die Catella Real Estate AG ist eine Tochtergesellschaft der schwedischen Catella AB, Stockholm. Catella gehört zu den führenden bankenunabhängigen Investment- und Consultinggesellschaften in Skandinavien. Mit circa 550 Mitarbeitern in 14 Ländern ist Catella spezialisiert auf die Bereiche Finanzdienstleistung und Asset Management (ca. 11 Mrd. EUR Assets under Management).

CATELLA RESIDENTIAL INVESTMENT MANAGEMENT GMBH

Die Catella Residential Investment Management GmbH (CRIM) berät die Catella Real Estate AG und betreut alle performancerelevanten Themen des Fonds. Als Investmentmanager, spezialisiert auf das Segment Wohnen, umfasst dies vor allem das Research, die Akquisition bzw. den Immobilienverkauf und das Asset Management. Catella hat 2007 seinen ersten europäischen Wohnimmobilienfonds mit einem Volumen von ca. 1,7 Mrd. Euro Immobilienvermögen aufgelegt. Aktuell berät die CRIM hinsichtlich mehrerer Fonds und Mandate mit einem Volumen von ca. 6,5 Mrd. EUR verteilt auf 11 Länder in Europa.

Gemeinsam mit dem französischen Ingenieur- und Nachhaltigkeitsspezialisten Elithis startete CRIM in 2019 ein Investitionsprogramm in Höhe von 2 Mrd. Euro für den Bau von 100 „energiepositiven" Wohntürmen bis 2030 in ganz Europa. Die Türme bieten Wohnungen zu erschwinglichen Mieten und führen überschüssige Energie an die nationalen Netze zurück, d.h. sie bieten gleichzeitig eine Antwort auf zwei der drängendsten Probleme unserer Zeit: die Bezahlbarkeit von Wohnungen und den Klimawandel.

FAP Group GmbH

Als Teil der FAP Unternehmensgruppe bietet FAP Invest eine Plattform für Real Estate Debt Investments. Mit Ausrichtung auf die Bedürfnisse institutioneller Anleger profitieren Pensionskassen, Versorgungswerke, Versicherungen und Kapitalverwaltungsgesellschaften von einem Netzwerk nationaler als auch internationaler Immobilieninvestoren und -projektentwickler.

Mehr

Sie erhalten Zugang zu attraktiven Immobilienfinanzierungen, entweder auf Basis einelner Transaktionen, im Rahmen von Separately Managed Accounts oder Kreditfonds.

HANSAINVEST

Die Kapitalverwaltungsgesellschaft HANSAINVEST Hanseatische Investment-GmbH wurde 1969 gegründet und ist Teil der SIGNAL IDUNA Gruppe. Als Master-/Service-KVG für Real und Financial Assets erbringt die Hamburger Gesellschaft vielfältige Dienstleistungen rund um die Administration von liquiden und illiquiden Assetklassen für Asset Manager und institutionelle Investoren.

Mehr

Der Hauptsitz befindet sich in Hamburg, zudem ist das Unternehmen mit einer Niederlassung in Frankfurt präsent. Über ein Tochterunternehmen ist die HANSAINVEST auch sehr aktiv in Luxemburg vertreten. Aktuell werden von mehr als 170 Mitarbeitern fast 240 Publikums- und über 110 Spezialfonds mit Vermögenswerten von über 39 Mrd. Euro administriert. Die HANSAINVEST wurde im Jahr 2018 durch das Private Banker Magazin zum vierten Mal in Folge als „Beste Service-KVG” ausgezeichnet. (Stand der Daten: 30.09.2019).

Mehr Informationen unter www.hansainvest.de

IMMAC group
Institutional Investment Partners

Institutionelle Investoren finden bei Institutional Investment Partners alles, was für die effiziente, skalierbare und weltweite Kapitalanlage in Real Assets nötig ist: von klassischen bis innovativen und nachhaltigen Equity- und Debt-Lösungen in Deutschland oder Luxemburg, von Lösungen in der Asset Klasse Immobilien über Infrastruktur und Erneuerbare Energien bis Private Equity und sonstigen Real Asset-Klassen, von der Strategie über die operative Umsetzung bis zu innovativen Datenlösungen.

Mehr

Mit Institutional Investment Partners machen es sich institutionelle Investoren einfach: Sie erhalten ausgefeilte Lösungen zur Skalierung ihrer Real Asset-Kapitalanlagen auf Basis der Expertise aus mehr als 40 Mrd. Euro verwalteten Real Assets in der Unternehmensgruppe.

Real I.S. Gruppe

Die Real I.S. Gruppe ist seit 30 Jahren der auf Immobilieninvestments spezialisierte Fondsdienstleister der BayernLB. Das Verbundunternehmen der Sparkassen-Finanzgruppe zählt zu den führenden Asset-Managern am deutschen Markt

Mehr

Neben alternativen Investmentfonds (Spezial-AIF und geschlossene Publikums-AIF) und einem offenen Immobilien-Publikumsfonds umfasst das Produkt- und Dienstleistungsangebot individuelle Fondslösungen, Club-Deals und Joint Ventures. Das Unternehmen hat rund 12,5 Milliarden Euro Assets under Management. Die Real I.S. Gruppe verfügt über zwei lizenzierte Kapitalverwaltungsgesellschaften (KVGs) nach KAGB und Tochtergesellschaften bzw. Niederlassungen in Frankreich, Luxemburg, Spanien, den Niederlanden und Australien. Weitere Informationen unter www.realisag.de bzw. www.realis-australia.com.au

Swiss Life Asset Managers Deutschland GmbH

Swiss Life Asset Managers verfügt über 165 Jahre Erfahrung in der Verwaltung der Vermögenswerte der Swiss Life-Gruppe. Dieser Versicherungsursprung hat die Anlagephilosophie entscheidend geprägt. Im Fokus stehen dabei oberste Grundsätze wie Werterhalt, die Erwirtschaftung langfristiger und beständiger Erträge und ein verantwortungsvoller Umgang mit Risiken. Menschen dabei zu unterstützen, ein selbstbestimmtes Leben zu führen und zuversichtlich in die Zukunft blicken zu können, fungiert als übergeordnetes Ziel.

Mehr

Diesen bewährten Ansatz macht Swiss Life Asset Managers auch Drittkunden in der Schweiz, Frankreich, Deutschland, Luxemburg, Großbritannien und den nordischen Ländern zugänglich.

Europaweit beschäftigt das Unternehmen über 2.500 Mitarbeitende, in Deutschland ist es mit rund 670 Mitarbeitenden an 8 Standorten vertreten und bietet ein breites Leistungsportfolio an. Zu den Kompetenzen zählen die Projektentwicklung, das Asset-, Portfolio- und Fondsmanagement sowie der Bereich Pension Solutions, mit den Nutzungsarten Büro, Einzelhandel, Health Care, Hotel, Logistik und Industrie sowie Wohnen werden diverse Segmente abgedeckt.

Per 31. Dezember 2021 verwaltete Swiss Life Asset Managers 266,3 Milliarden Euro Vermögen für die Swiss Life-Gruppe, davon über 99,1 Milliarden Euro für das Anlagegeschäft für Drittkunden. Darüber hinaus ist Swiss Life Asset Managers ein führender Immobilien-Manager1 in Europa. Von den insgesamt 266,3 Milliarden Euro verwalteten Vermögen sind 84 Milliarden Euro in Immobilien investiert. Zusätzlich bewirtschaftet Swiss Life Asset Managers gemeinsam mit Livit insgesamt 27,8 Milliarden Euro an Liegenschaften. Total resultierten per Ende Dezember 2021 somit verwaltete Immobilien im Wert von rund 111,8 Milliarden Euro.

1 INREV Fondsmanager-Umfrage 2021 (verwaltete Vermögen per 31.12.2020)

Universal-Investment-Gesellschaft mbH

Die Universal Investment Gruppe ist mit rund 751 Milliarden Euro Assets under Administration und über 2.000 Publikums- und Spezialfondsmandaten eine der führenden europäischen Fonds-Service-Plattformen und Super ManCos. Das Leistungsspektrum für institutionelle Investoren und Fondsinitiatoren umfasst die Bereiche Administration, Fondsstrukturierung und Risikomanagement für Securities (Master-KVG, Private-Label-Fonds), Alternative Investments, Real Estate sowie Portfolio Management mit regelbasierten Anlagestrategien.

Mehr

Das Bruttofondsvermögen der Immobilien-Spezial-AIFs nach deutschem und luxemburgischem Recht auf der Real-Estate-Plattform von Universal Investment umfasst 28 Milliarden Euro. Insgesamt wurden weltweit mehr als 1.500 Immobilientransaktionen getätigt, 54 Immobilien-Spezial-AIFs aufgelegt und 40 nationale und internationale Asset Manager angebunden. (Zahlen zum Unternehmen, Stand: 28. Februar 2022; Zahlen zur Real-Estate-Plattform, Stand: 31. Dezember 2021)

Zum innovativen Service-Angebot gehört auch UI Enlyte, eine der weltweit ersten End-to-End Investmentplattformen für digitale Assets. Die vollkommen auf der Blockchain/Distributed Ledger Technology (DLT) basierte Plattform erfüllt die Qualitätsansprüche institutioneller Investoren, um in digitale Assets in einer regulatorisch konformen Umgebung zu investieren und digitale Assets zu emittieren, zu verwalten und zu vertreiben. Die Gesellschaften UI labs und CAPinside runden das innovative Serviceangebot der Gruppe ab.

Innovationskraft trifft auf umfangreiche Expertise, langjährige Erfahrung und den Instinkt für marktfähige Produkte. Universal Investment ist dabei offen für die Welt: Plattformen in Deutschland, Luxemburg und Irland bieten institutionellen Investoren und Fondsinitiatoren großes Potenzial und die Flexibilität für weltweite Investments in allen Asset-Klassen. Das Unternehmen ist Unterzeichner der UN Principles of Responsible Investment und Mitglied im Forum Nachhaltige Geldanlagen e.V.

 


Silber Partner

ARNECKE SIBETH DABELSTEIN Rechtsanwälte Steuerberater Partnerschaftsgesellschaft mbB

Als Wirtschaftskanzlei sind wir mit unseren Kernkompetenzen international anerkannt. Gemeinsam fokussiert berät ARNECKE SIBETH DABELSTEIN umfassend und profitiert von insgesamt 12 wirtschaftsorientierten Leistungsbereichen. Jeder Bereich verfügt über erfahrene Teams von Spezialisten, die auch komplexeste Mandate bearbeiten können. 

Mehr

Unser internationales Netzwerk ist vielschichtig und eng. Über unsere Mitgliedschaften bei Interlaw, Meritas und Legal Netlink Alliance bestehen weltweit Kontakte zu Spezialkanzleien. Damit sind wir auch international präsent und ein verlässlicher Partner unserer Mandanten .

Das Kompetenzteam Real Estate ist mit annähernd 60 Fachleuten eines der größten Expertenteams deutschlandweit. Unsere Anwälte und Steuerberater begleiten Sie über den gesamten Lebenszyklus einer Immobilie mit allen seinen rechtlichen und steuerlichen Facetten, unabhängig von der Größe des Projektes. Das beginnt mit der Baulandentwicklung und geht über die Planung und Realisierung zur Verwaltung von Immobilienbeständen und schließlich der Verwertung bis hin zu großen Portfoliotransaktionen. Die strukturierte, geplante und aktive Begleitung von Projekten vom Start bis zum Projektabschluss ist eine unserer Kernkompetenzen.

Wir betreuen alle Beteiligten an der Wertschöpfungskette einer Immobilie. Das sind sowohl institutionelle Investoren, Finanzierer wie auch Projektentwickler, Immobiliengesellschaften, Bauunternehmen, Projektsteuerer, Fonds-Initiatoren, Asset Manager bis hin zu Family Offices.

ASSIDUUS Development GmbH

Der lateinische Begriff ‘assiduus‘ bedeutet: beständig, fortwährend, stets –also das was wir heute als ‘nachhaltig‘ prägen. Und Nachhaltigkeit ist Kern der Unternehmensstrategie und Haltung von ASSIDUUS, nicht nur in Bezug auf ökologische Themen, sondern auch was unseren sozialen Anspruch und unsere Unternehmensführung betrifft.

Mehr

Im Sinne des Impact Investing, des wirkungsorientierten Investierens, behalten wir bei jedem Immobilienprojekt neben Rendite und Kapitalsicherheit auch die Auswirkungen auf Umwelt, Mensch und Gesellschaft im Blick und bieten den Investoren mit unserem ganzheitlichen Nachhaltigkeitsverständnis verlässliche ethische Mehrwerte. Der ESG-Dreiklang aus Ökologie (environmental), sozialer Verantwortung (social) und guter Unternehmensführung (goodgovernance) ist die Basis unserer Arbeit. Auf ihr entwickeln wir Büro- oder Mischnutzungsimmobilien sowie Quartiere für langfristig agierende institutionelle Investoren. Verantwortliches Handeln für Umwelt, Mitarbeiter, Nutzer und Investoren –dafür stehen wir ein. Die ASSIDUUS Development wurde Ende 2019 von Alexander Happ, Robert-Christian Gierth und der IDEAL Versicherungsgruppe, Berlin, gegründet. Der Gesellschafter IDEAL ist eine Versicherung mit den Geschäftsfeldern Lebensversicherung, Schaden- und Unfallversicherung. Die Bilanzsumme beträgt ca. 2,4 Milliarden EURO. Die Geschäftsführer Alexander Happ und Robert-Christian Gierth verfügen über langjährige Unternehmer- und Konzernerfahrung mit einer umfangreichen Leistungsbilanz von der Grundstücks- und Standortentwicklung bis zur Errichtung auch großvolumiger Immobilienprojekte.

audere. Gesellschaftsimmobilien

Die audere. Gesellschaftsimmobilien ist ein inhabergeführter Projektentwickler und Investmentmanager mit Sitz in Fellbach bei Stuttgart. Die Gesellschafter verfügen über langjährige Führungsverantwortung in der Immobilienwirtschaft und Prozessautomatisierung. Audere entwickelt, baut und betreibt ESG-konforme Gesellschaftsimmobilien.

Mehr

Der Fokus liegt auf Projekten für die systemische Lösung kommunaler Probleme in den Bereichen Betreuung, (Aus-) Bildung, Pflege und preisgünstiges Wohnen. Hierzu gehören primär die schlüsselfertige Realisierung von Kindertagesstätten sowie Eltern/Kind-Zentren, Pflegeimmobilien, Studenten- und Azubiwohnen. Das Leistungsspektrum umfasst Planung, Finanzierung, Ankauf, Bau sowie die Vermietung und Vermarktung der Immobilien.

 

Barton Group

Die Barton Group ist ein vollintegriertes bundesweit tätiges Immobilien-Investmenthaus mit Sitz in Bonn. Der Investmentfokus liegt auf Wohnimmobilien und gemischt genutzten Wohn- und Geschäftshäusern sowie Immobilien der öffentlichen Infrastruktur.

Mehr

Aktuell betreut die Barton Group ein Immobilienvermögen von über 500 Mio. Euro. Kaufmännische Tugenden und ein langfristiger Entscheidungshorizont sind für die in dritter Generation unternehmerisch tätige Familie Barton ganz entscheidende Erfolgsfaktoren. Weitere Informationen finden Sie unter www.barton-group.de.

BECKEN Invest

Das innhabergeführte Hamburger Immobilien- und Investmentunternehmen Becken ist seit 1978 in den führenden deutschen Metropolregionen tätig. Becken verbindet die Erfahrung aus über 40 Jahren dynamischer Entwicklung mit der Solidität und finanziellen Kraft eines Familienunternehmens.

Mehr

2018 bündelte Becken seinen Geschäftsbereich Investment Management und Fonds in einer neu gegründeten Gesellschaft – der BECKEN Invest GmbH.

Die Becken Gruppe verfolgt mit ihren Geschäftsbereichen Development, Asset Management und Investment Management ein integriertes Geschäftsmodell und vereint erfolgreich Kompetenzen auf allen Stufen des Investmentprozesses. Becken arbeitet seit mehr als 10 Jahren aktiv mit Institutionellen Investoren im Rahmen von Joint Venture- und Club Deal Strukturen zusammen. Seit Mai 2019 konnte die BECKEN Invest GmbH bereits zwei vollregulierte Entwicklungsfonds bei institutionellen Anlegern platzieren. Der „REPE Funds" ermöglicht institutionellen Anlegern die Partizipation an der Wertschöpfung von Immobilienprojekten, dieser investiert in Büro- und Wohnraumprojektentwicklungen in den Top 7.

BMO Real Estate Partners GmbH & Co. KG

BMO Real Estate Partners Germany zählt zu den führenden nationalen Gesellschaften zur Verwaltung von Immobilienvermögen mit Fokus auf Einzelhandels-, Wohn- und Büroimmobilien. Derzeit verwaltet das Unternehmen in Europa ein Portfolio mit einem Transaktionsvolumen von rund 7,3 Mrd. €, davon liegen 165 Immobilien im Wert von über 3,8 Mrd. € vornehmlich in deutschen Mittel- und Großstädten (Stand 31.12.2021).

Mehr

Vormals Teil der BMO Financial Group, BMO Global Asset Management und BMO Real Estate Partners Europe ist es nun eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Columbia Threadneedle Investments UK International Limited. BMO REP Asset Management handelt als Columbia Threadneedle Investments derzeit noch unter der Marke "BMO".

Die deutsche Niederlassung mit Hauptsitz in München betreut Immobilien in Deutschland und Europa für institutionelle Kunden und Investmentfonds und steht dabei für gebündelte Kompetenzen und exzellente Branchenkenntnis, ein einzigartiges Netzwerk mit den relevanten Marktplayern und innovativen Pioniergeist.

Deutsche Investment Kapitalverwaltung AG

Wenn es um Immobilien geht, ist die Deutsche Investment für institutionelle Anleger ein verlässlicher Partner. Sie betreut unter dem Dach der Deutsche Investment Gruppe heute an sechs Standorten mit rund 250 Spezialisten ein Anlagevermögen von circa 2,5 Mrd. EUR.

Mehr

Neben maßgeschneiderten Investmentoptionen bietet der Immobilienspezialist Anlegern integrierten und hochprofessionellen Service rund um die Immobilie an – wie Fonds-, Asset-, Transaktions-, Property, Facility Management und Projektentwicklung. Dabei agiert das Unternehmen immer nachhaltig und nach hohen, selbstdefinierten Werten. So übernimmt die Deutsche Investment Verantwortung für Menschen und Immobilien gleichermaßen und hat bei allem stets die Zukunft im Blick. Durch dieses symbiotische Denken und Handeln sichert die Deutsche Investment Anlegern auch künftig solide Kapitalanlagen mit ausgewogenem Rendite-/Risikopotenzial, Mietern gepflegte Immobilien, in denen sie gut und gerne leben und arbeiten und Teammitgliedern ein stabiles Arbeitsumfeld.

FOM Real Estate GmbH

FOM Real Estate ist ein inhabergeführtes Unternehmen und seit 25 Jahren als Projektentwickler und Asset Manager erfolgreich tätig.

Mehr

Seit 1997 hat FOM Projekte mit einem Gesamtvolumen von 4 Milliarden Euro erfolgreich abgeschlossen. Zu den Investitionspartnern von FOM gehören namhafte nationale und internationale institutionelle Anleger. Neben den Investmentmöglichkeiten über Individualmandate oder Club Deals konzipiert die FOM Invest auch die Auflage von Immobilienspezialfonds. Die FOM Invest ist eine voll lizensierte AIF-Kapitalverwaltungsgesellschaft (KVG) gemäß KAGB. Seit 2020 hat die FOM Invest bereits drei Investmentvermögen mit einem Gesamtvolumen von über 300 Mio. EUR aufgelegt.

GARBE Industrial Real Estate GmbH

GARBE bietet ein umfassendes Leistungsspektrum im Bereich der Logistik-, Handels-, Wohn- und Büroimmobilien. Vom Portfolio-, Investment-, Asset- und Property-Management bis hin zur Projektentwicklung deckt GARBE die vollständige Wertschöpfung einer Immobilie ab.

Mehr

Mit der Erfahrung von über 50 Jahren und über 300 Mitarbeitern an 16 Standorten managt GARBE ein Immobilienvermögen von rund 11,75 Milliarden Euro.

GEG German Estate Group

Die GEG German Estate Group GmbH ist eine Tochtergesellschaft der DIC Asset und deren Investment-Management-Plattform für institutionelle Anleger mit langjährigem Trackrecord im deutschen Gewerbeimmobilienmarkt. Der Investitionsschwerpunkt liegt auf den Assetklassen Büro und Logistik, die individuell für die Anleger in Form von Club Deals, Pool Funds und Separate Accounts strukturiert werden.

Mehr

Die GEG nutzt die voll-integrierte Immobilienmanagement-Plattform der DIC, um mit einem aktiven Asset-Management-Ansatz Wertsteigerungspotenziale zu heben und Erträge zu steigern.

Für unsere institutionellen Kunden verwalten wir 143 gewerbliche Immobilien mit einem Marktwert von rund 9,3 Milliarden Euro.

GPEP GmbH

Die GPEP GmbH ist spezialisiert auf das Asset und Property Management von Fachmärkten und Fachmarktzentren in Deutschland. Ankermieter der Objekte sind meist etablierte Lebensmittelhandelskonzerne, wie z. Edeka, Lidl, Rewe, Netto etc.  

Mehr

Für institutionelle und private Investoren sowie Family Offices bietet die unabhängige und inhabergeführte Immobilienmanagementgesellschaft mit ihrem Team von rund 90 Experten die gesamte Wertschöpfungskette an. Dazu gehören Akquisitions- und Transaktionsmanagement, Finanzierung, Research, Fondsmanagement, Asset Management, Property Management, ESG-Managment, Risikomanagement und Verkauf. Jedes Portfolio wird von einem eigenen Team verwaltet und betreut. Sowohl Mieter als auch Investoren haben feste Ansprechpartner.

Seit Gründung im Jahr 2014 hat GPEP ein Portfolio mit einem Volumen von rund 2,0 Mrd. Euro AuM und 450 Objekten aufgebaut und verwalten knapp 1.100.000 m2 Mietfläche.

GRR Group

Die GRR Group ist ganz auf Nahversorgungs-Immobilien in Deutschland spezialisiert. Leistungsschwerpunkte sind das Investment- und Asset-Management. Neben einem attraktiven Eigenportfolio aus ca. 60 Nahversorgungs-Immobilien hält die GRR Group Einzelhandels-Immobilien von Lebensmittel-Discountern bis hin zu Nahversorgungszentren („Basic Retail“) in mehreren für institutionelle Investoren aufgelegten Spezialfonds.

Mehr

 


Aktuell betreut die GRR Group mehr als 500 Objekte mit einer Gesamtfläche von ca. 1 Million m² und einem Wert von rund 1,95 Mrd. Euro. Die von der GRR Group betreuten Mieter zählen zu den marktführenden Unternehmen des deutschen Lebensmittel-Einzelhandels sowie aller weiteren Handelsbranchen mit dem Schwerpunkt auf täglichen Bedarf.
Die GRR Group legt seit 2012 in Kooperation mit einer Service-Kapitalverwaltungsgesellschaft offene Spezial-AIF für institutionelle Investoren auf und betreut diese umfassend aus einer Hand. Mittlerweile wurde mit dem „GRR German Retail Fund No.4" bereits der vierte Fonds initiiert und befindet sich in der Investitionsphase. Die Fonds Nr. 1 bis 3 sind bereits vollständig investiert. In Summe haben Investoren über EUR 850 Mio. Eigenkapital in die GRR-Fonds investiert. Ganz neu im Vertrieb und in der Investitionsphase ist der GRR Future Retail Fund 1, der erste nach Art. 8 EU-Offenlegungsverordnung qualifizierende offene Spezial-AIF der GRR Group. Nachhaltigkeit und stabile Renditen mit deutschen LEH-Immobilen werden hier erstmals von der GRR Group zu einem Core-Immobilienfonds verknüpft.
Daneben bietet die GRR Group institutionellen Investoren die Möglichkeit, über Individualmandate ein diversifiziertes Portfolio an guten Nahversorgungs-Immobilien aufzubauen. Die GRR Group deckt für Ihre Investoren das komplette Leistungsspektrum rund um die Immobilien einschließlich aller Reportingfunktionen mit eigenen Mitarbeitern ab.
Die GRR Group ist Mitglied des ZIA Zentraler Immobilien Ausschuss e.V. und im German Council of Shopping Places e.V. (GCSP), dem führenden Interessenverband der Handelsimmobilienwirtschaft in Deutschland. Sie ist ebenso Mitglied bei ECORE und hat die UN Principles for responsible investment, kurz „PRI“, gezeichnet.

HAMBURG TEAM Investment Management

Die HAMBURG TEAM Investment Management GmbH (HTIM) ist strategischer Partner institutioneller Investoren. Als Teil der 1997 gegründeten und inhabergeführten HAMBURG TEAM Gruppe verfügt die Gesellschaft über umfassendes Immobilien- und Kapitalmarktwissen mit Schwerpunkten auf urbanen Quartiersentwicklungen und einem breiten Spektrum von Investitionen im Wohnsegment.

Mehr

HTIM investiert ausschließlich in Deutschland und setzt alle Anlageprodukte mit einem homogenen Kreis an Investoren um. Alle Fonds verfolgen in der Ankaufsphase einen exklusiven Investitionsansatz, was zu einer verlässlich hohen Akquisitionsleistung führt. Die langfristige Zusammenarbeit und der Erfolg unserer Investoren stehen im Mittelpunkt unseres Handelns.

Wir investieren nur dort, wo wir mit eigenen Mitarbeitern vor Ort vertreten sind oder strategische Kooperationspartner haben, da Immobilien ein lokales Geschäft sind und der Erfolg einer Investition wesentlich vom direkten Marktzugang, dem Verständnis für lokale Marktgegebenheiten und dem Zugriff auf ein lokales Netzwerk abhängt.

HT Group GmbH

Die HT Group steht für ein unabhängiges und modernes Investment-, Asset- und Fondsmanagement von Immobilien. Als mittelständisches Unternehmen agieren wir autark und sind Konzern- und Kapitalmarktunabhängig.

Mehr

Über unsere hauseigene Kapitalverwaltungsgesellschaft (KVG) entwickeln wir Produkte für institutionelle Investoren. Unser Fokus liegt dabei auf Wohn- und Büroimmobilien in Deutschland und Österreich.

Die HT Group beteiligt sich neben dem Erwerb von Bestandsimmobilien frühzeitig an Projekten und Projektentwicklungen. Aktuell entwickeln wir zum Beispiel das LEIQ, einen CO2-neutral betriebenen Bürokomplex mit einer Gesamtfläche von rd. 40.000 m² in Offenbach am Kaiserlei. Derzeit verwaltet die HT Group mit einem Team von etwa 40 MitarbeiterInnen Assets under Management von rund 2,5 Milliarden Euro.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.htg-realestate.de

INDUSTRIA WOHNEN GmbH

INDUSTRIA WOHNEN ist Spezialist für Investitionen in deutsche Wohnimmobilien. Das Unternehmen mit Sitz in Frankfurt am Main erschließt privaten und institutionellen Anlegern Investitionen in Wohnungen an wirtschaftsstarken Standorten in ganz Deutschland und bietet ein umfassendes Leistungspaket im Asset- und Property-Management.

Mehr

INDUSTRIA WOHNEN ist Teil der Becken-Gruppe, einem inhabergeführten Hamburger Immobilien- und Investmentunternehmen, das seit 1978 in den führenden deutschen Metropolregionen tätig ist. Aktuell verwaltet INDUSTRIA WOHNEN rund 18.600 Wohneinheiten mit einem Volumen von mehr als 4,5 Mrd. Euro im deutschen Wohnungsmarkt und stützt sich dabei auf die Erfahrung aus fast 70 Jahren Tätigkeit am Markt. Das Ankaufsvolumen in 2021 betrug 670 Mio. Euro, die Akquisitionsstrategie von INDUSTRIA WOHNEN ist sowohl auf Neubau- als auch auf Bestandsinvestitionen gerichtet.

INTREAL

Wir eröffnen Investmentpotenziale – als Spezialist für die Administration von Immobilienfonds. Wir haben das Prinzip der Immobilien-Service-KVG erfunden: Nach der Gründung 2009 hat sich unser Unternehmen zur führenden Service-KVG im Immobilienbereich entwickelt. 

Mehr

Mit Standorten in Hamburg, Frankfurt und Luxemburg ist die INTREAL international aufgestellt und an allen wichtigen europäischen Fondsstandorten präsent.

Die INTREAL ist die erste Service-KVG, die ausschließlich auf die Auflage und Administration von Immobilienfonds für Dritte fokussiert ist. Wir übernehmen für unsere Fondspartner alle investmentrechtlichen Aufgaben für das Management einer KVG und für ihre aufgelegten Fonds – ohne Interessenkonflikte – neutral, schnell und effizient.

Immobilien-Asset Manager ohne eigene KVG/AIFM-Lizenz können in Kooperation mit uns alle regulierten Fonds auflegen. Darüber hinaus können neue oder bereits am Markt etablierte Investmentfondsmanager, die über eine eigene Lizenz verfügen, umfassende Back-Office-Leistungen an die INTREAL als voll lizenzierten Zentralverwalter auslagern.

Aktuell wird ein Immobilieninvestmentvolumen von 54,7 Mrd. Euro von mehr als 425 INTREAL-Spezialisten administriert – stets auf dem aktuellsten regulatorischen Stand.

Wir bieten unseren Kunden langjähriges Immobilien-Know-how und professionelles Fondsadministrations-Wissen.

Investitionsbank Berlin

Die Investitionsbank Berlin (IBB) ist die Förderbank des Landes Berlin mit den Geschäftsfeldern Wirtschaftsförderung sowie Immobilien- und Stadtentwicklung. Speziell im Geschäftsfeld Immobilien- und Stadtentwicklung richtet sich die IBB mit vielfältigen Angeboten an Vermieter, Investoren, kommunale Wohnungsunternehmen und –genossenschaften sowie einzelne Wohneigentümer und Wohneigentümergemeinschaften.

Mehr

Vor dem Hintergrund der wachsenden Stadt Berlin fördert die IBB insbesondere den Neubau von Mietwohnungen und den Eigentumserwerb von Wohnimmobilien in der Stadt. So unterstützt sie mit Mitteln aus dem IBB Wohnungsneubaufonds kommunale Wohnungsunternehmen, Genossenschaften und private Investoren bei der Schaffung von preisgünstigen Mietwohnungen in Berlin. Dabei finanziert sie Vorhaben sowohl im mietpreis- und belegungsgebundenen als auch im frei finanzierten Neubau.

Um den Unternehmen der Immobilienwirtschaft bei den Herausforderungen der demografischen Entwicklung im Land Berlin helfen zu können, bietet die IBB hier ein eigenes Darlehensprogramm und die Durchleitung eines KfW-Programmes an.

Geht es um Energieeffizienz, fördert die IBB nahezu alles, was das Klima schützt: energetische Modernisierung, effiziente Heizungen, grüne Dächer und Energiespeicher. Bei der energetischen Gebäudesanierung bietet sie zwei eigene Darlehensprogramme sowie der Durchleitung von KfW-Programmen an. Über ihr Energieberatungsprojekt „ENEO“ leistet sie zudem Unterstützung bei der Beratung und Erstellung von Gutachten bis zur Umsetzung der empfohlenen energetischen Modernisierungsmaßnahmen.

Investitionsbank Berlin (IBB)
Bundesallee 210
10719 Berlin
Tel.:030-2125-3921
E-Mail: vzzbovyvra@voo.qr
www.ibb.de

LHI Capital Management GmbH

Die LHI Capital Management GmbH gehört zur LHI Gruppe und ist eine 100%ige Tochtergesellschaft der LHI Leasing GmbH. Seit mehr als 45 Jahren ist die LHI Gruppe erfolgreich am Markt und mit einer langfristigen Strategie und Geschäftspolitik, ein verlässlicher Partner für Investoren.

Mehr

Die Assets under Management belaufen sich auf rd. 15 Mrd. Euro. Das bisher insgesamt aufgelegte Investmentvermögen für private und semi-/professionelle Investoren beträgt 11,5 Mrd. Euro.

Maßgeschneiderte LHI-Investments für homogene Investorengruppen in den Anlageklassen Real Estate, Renewables und Aviation (Flugzeuge und Triebwerke) bieten VAG-Anlegern, Stiftungen und Family Offices stabile Zahlungsströme und ein konservatives Rendite-Risiko-Profil. Investoren können sich über geschlossene AIF oder Wertpapierstrukturen an den Anlageobjekten beteiligen. Sie profitieren über die komplette Laufzeit der Investments vom Know-how und Service der LHI.

Das professionelle Risikomanagementsystem der LHI berücksichtigt alle Anforderungen der verschiedenen Investorengruppen einschließlich der aktuellen ESG-Regelungen.

Investoren erhalten von der LHI regelmäßig Reportings, deren grundsätzliches Ziel es ist, allen Anforderungen der EU-Offenlegungs- und Taxonomie-Verordnung vollständig gerecht zu werden. Die generelle Leitlinie sind dabei die Principles for Responsible Investment (PRI) der Vereinten Nationen in ihrer derzeit gültigen Fassung sowie der GRESB-Standard.

Die LHI hat sich der Brancheninitiative ESG-Circle of Real Estate (E.C.O.R.E.) und dem ICG Institut für Corporate Governance in der Immobilienwirtschaft angeschlossen. Zudem ist die LHI Unterstützer der IES International Ethic Standards.

Magnolia Capital

Magnolia Capital ist ein vertikal integriertes Immobilienunternehmen, das auf US Wohninvestments spezialisiert ist.

Mehr

Derzeit verwaltet Magnolia Capital ein Immobilienvermögen von ca. 2 Mrd. USD für institutionelle Investoren aus den USA und Deutschland. Das Unternehmen beschäftigt ca. 170 Mitarbeiter und hat seinen Sitz in Chicago. Weitere Büros befinden sich in NYC, Dallas, Atlanta und München. Magnolia Capitals Technologie-Plattform unterstützt das Immobilienteam mit eigenständigen Research, Datenanalysen und anderen digitalen Anwendungen.

NEXT Generation Invest

Wir sind ein dynamischer und spezialisierter Investment Manager im Bereich Impact Investing. Unser Ziel ist es, ausgewählte Immobilienobjekte mit klarem sowie messbarem sozialen Mehrwert für institutionelle Anleger investierbar zu machen.

Mehr

Als Luxemburger Spezial-AIF investieren wir ausschließlich in sorgfältig ausgewählte Immobilien mit einer messbaren sozialen und/oder ökologischen Wirkung und langfristigem Anlagehorizont. Mit unseren Investitionen und dem aktivem Management von Immobilien in den Bereichen bezahlbarer Wohnraum, hochwertige Bildung und Förderung und Erhalt von Lebensqualität sowie sonstiger Immobilieninfrastruktur von besonderem öffentlichen Interesse übernehmen wir bereits heute Verantwortung für zukünftig Generationen. Ein ganzheitlicher Ansatz, der neben den sozialen Kriterien auch die ökologische Performance einer Immobilie in den Blick nimmt, gehört ebenso zu unserer Anlagestrategie wie der intensive und proaktive Austausch mit allen relevanten Stakeholdern zur kontinuierlichen Verbesserung der objektbezogenen Wirkungsperformance. 

Nuveen Asset Management Europe S.à.r.l.

Nuveen, der Anlagemanager von TIAA, ist einer der größten Investment Manager der Welt mit einem verwalteten Vermögen von rund € 928 Milliarden (AUM). Wir verwalten ein breites Spektrum an Kapitalanlagen unterschiedlicher Anlageklassen, Regionen und Sektoren. Wir bieten Lösungen für Investoren, die von Pensionsfonds und Versicherungen über Staatsfonds bis hin zu Banken und Family Offices reichen.

Mehr

Kunden finden bei uns eine umfangreiche Palette liquider oder illiquider Strategien wie Immobilien, Real Assets (Agrarwirtschaft, Holz, Infrastruktur), Private Equity und Debt sowie Fixed Income oder traditionelle Anlagen. Dank unserer Historie als Pensionsfonds verstehen wir vollumfassend die Herausforderungen gleichgesinnter Investoren. Wir haben über 120 Jahre lang erfolgreich in allen Marktzyklen investiert – für uns selbst und für unsere Partner.

Quelle: Nuveen, 31. Dezember 2020

Principal Global Investors (EU) Ltd

Principal Global Investors ist ein Vermögensverwalter, der unter seinem Dach eine Reihe erstklassiger Investment-Boutiquen vereint. Unser Multi-Boutique Ansatz richtet sich an institutionelle Investoren wie Versicherungen, Pensionseinrichtungen und Unternehmen sowie Family Offices, Vermögensverwalter und Banken.

Mehr

Aktuell verwalten wir USD 590,6 Milliarden (Stand: 31. Dezember 2021) für weltweit ansässige Investoren. Damit gehören wir zu den Top 50 Playern weltweit. 1.800 Mitarbeiter, davon 500 Investment Professionals, arbeiten in 80 verschiedenen Ländern.

Quadoro Investment GmbH

Quadoro ist der Experte für Immobilien und Erneuerbare Energien der Doric Gruppe. Die Kernkompetenzen von Quadoro liegen in der Produktentwicklung, in der Transaktion und im Management von Immobilien und Erneuerbare-Energien-Anlagen. Quadoro ist zudem Manager verschiedener regulierter Fonds.

Mehr

Dazu gehören auch drei offene Immobilien-AIF mit Nachhaltigkeit als Hauptkriterium bei der Immobilienauswahl sowie einer der ersten von der BaFin zugelassenen Erneuerbare-Energien-AIF nach deutschem Recht. Die Quadoro Investment GmbH ist eine leistungsstarke Kapitalverwaltungsgesellschaft, die den Zugang zum regulierten Markt ermöglicht. Quadoro legt auf Unternehmens- sowie auf Investitionsebene großen Wert auf Nachhaltigkeit. Unsere individuelle konzernweite ESG-Strategie wird regelmäßig überprüft und auf aktuelle Bedürfnisse angepasst. Mit Hilfe von Markt- und Mitarbeiterumfragen und daraus abgeleiteten Maßnahmen verbessern wir kontinuierlich unseren Fußabdruck in den Bereichen Umwelt, Soziales & Unternehmensführung. Wir orientieren uns dabei auch an den Nachhaltigen Entwicklungszielen der Vereinten Nationen (SDGs) und den Prinzipien für verantwortungsvolles Investieren (UN PRI).

 

 

Real Exchange AG (REAX)

Die Real Exchange AG (REAX) ist der unabhängige Berater für institutionelle Investoren für den Handel von Immobilien-Fondsanteilen auf dem Sekundär- und Primärmarkt.

Mehr

Sie bringen Investment-Manager, Käufer und Verkäufer zusammen – unabhängig, diskret am Markt, transparent für den Auftraggeber und mit jahrelanger Erfahrung im institutionellen Immobiliengeschäft. Das Expertenteam berät, strukturiert und vermittelt nach individuellen institutionellen Ansprüchen. Die Real Exchange AG (REAX) ist ein unabhängiges Finanzdienstleistungsunternehmen nach § 15 WpIG (vorm. nach § 32 KWG).

Reanovo

Reanovo ist Deutschlands Nr. 1 in der Verwaltung von Wohnimmobilien. Institutionellen Investoren, Assetmanagern, Stiftungen und Family Offices steht Reanovo mit kaufmännischem und technischem Property-Management bundesweit als leistungsfähiger Ansprechpartner zur Seite. Wir übernehmen die ganzheitliche Betreuung von Immobilienportfolios – inklusive Verwaltung, Facility-Management, Vermietung und Verkauf. Proaktiv, transparent und servicestark.

Mehr

Die regionalen Niederlassungen und Servicepoints mit qualifizierten Mitarbeitern sind der wichtigste Bestandteil des umfassenden Betreuungskonzepts, denn sie gewährleisten eine lokale Präsenz. Gleichzeitig wird jedes Portfolio von einem festen Ansprechpartner betreut.

Seit mehr als einhundert Jahren setzt Reanovo mit ihren Vorgängergesellschaften auf die Grundsätze der Kundennähe, Kompetenz und Transparenz. Sie ist konsequent auf die Wünsche und Anforderungen der Kunden ausgerichtet und bietet ihnen umfassende Kompetenz und Qualität rund um die Verwaltung ihrer Immobilien. Reanovo Deutschland bewirtschaftet mit ca. 1.300 Beschäftigten bundesweit mehr als 150.000 Wohn- und Gewerbeeinheiten. Mit fünf Regionaldirektionen und rund 60 Niederlassungen bzw. Servicebüros leistet Reanovo Service direkt vor Ort für Immobilien in mehr als 400 Städten in Deutschland. Reanovo Deutschland ist Teil der französischen Emeria Europe, mit rund zwei Millionen verwalteten Einheiten und mehr als 13.000 Mitarbeitern an über 700 Standorten weltweit die Nr. 1 für Dienstleistungen im Bereich Wohnimmobilien.

 

SELINUS CAPITAL GmbH

Selinus Capital ist der führende unabhängige Placement Agent für Immobilien- und alternative Investmentfonds in Deutschland. Die Gesellschaft, mit Sitz in Frankfurt, besteht aus einem Team von 15 erfahrenen Spezialisten und hat seit ihrer Gründung im Jahr 2007 ein Eigenkapitalvolumen von über 8 Mrd. Euro für illiquide Anlageformen von deutschen institutionellen Investoren eingeworben.

Mehr

Die Gesellschaft unterstützt Fondsmanager bei dem Vertrieb an institutionelle Investoren im deutschsprachigen Raum. Dabei stellt Selinus Capital den Vertriebsarm der Fondsmanager dar und begleitet bei Bedarf internationale Fondsmanager bereits bei der Konzeption von Immobilien- und alternativen Investmentfonds hinsichtlich der Eignung für den deutschen institutionellen Markt.

Die Selinus Capital GmbH ist ein durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) für die Anlagevermittlung zugelassenes und beaufsichtigtes Finanzdienstleistungsinstitut.

Sonar Real Estate GmbH

Die Sonar Real Estate GmbH ist eine inhabergeführte Investment Management, Asset Management- und Development-Boutique mit Büros in Hamburg, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt sowie München und wurde von Christoph Wittkop (zuvor Head of Germany Barings), Matthias Gerloff (zuvor Head of Fund Management Barings), Daniel Jäde (zuvor Head of Development Barings), Nick Puschkasch (zuvor Head of Asset Management Barings) und Holger Hosang (zuvor Head of Asset Management Allianz) gegründet.

Mehr

(zuvor Head of Asset Management Allianz) gegründet.
Unsere „Hands-on-Mentalität“ kombiniert mit der Mischung aus unternehmerischem und institutionellem Denken und Handeln ist ein entscheidender Erfolgsfaktor.

Unsere Leistungsbereiche umfassen Investment Management, Transaktion und Asset Management sowie Projektentwicklung/ Revitalisierung für deutsche und ausländische Investoren. Wir strukturieren Investmentlösungen als Individualmandate, Club Deals oder Spezialfonds mit Service-KVGn. Unser Fokus liegt auf Gewerbeimmobilien aus den Bereichen Büro, Logistik und Einzelhandel in den deutschen Risikoprofilen Core/Core+ über Value-Add bis zu Opportunistisch.

Das Sonar-Team hat eine über zwölfjährige Erfahrung als Asset Management-Partner mit aktiven Wertschöpfungsstrategien. Die Weiterentwicklung auch zum institutionellen Investment Manager erfolgte 2013 mit einem ersten Spezialfonds-Individualmandat. Seit 2014 realisieren wir auch Projektentwicklungen.

Mit 36 Immobilienspezialisten managen wir derzeit 128 Objekte mit Assets under Management von rund 2,8 Mrd. €, davon derzeit 800. Mio. € in Spezialfonds-Strukturen.

SUSTAINABLE REAL ESTATE AG

Die Sustainable Real Estate AG ist Nachhaltigkeitsberater und Vertriebspartner schweizerischer und europäischer Immobilienfonds. Das Team bringt das Thema Nachhaltigkeit bei Immobilien gemeinsam seit über 10 Jahren voran. Die Sustainable Real Estate AG hat eigene Systeme zur Nachhaltigkeitsbewertung von Standorten und Gebäuden. Das Unternehmen ist in 6 Ländern als Nachhaltigkeitsberater von Immobilienfonds mit einem Volumen von mehr als CHF 1 Milliarde tätig.

Mehr

Unsere Nachhaltigkeitsberatung basiert auf systematischen qualitativen und quantitativen Analysen. Hierzu haben wir eigene Werkzeuge und Prozesse entwickelt, mit deren Hilfe wir Standorte und Gebäude im Hinblick auf Nachhaltigkeit bewerten und optimieren. Dabei behalten wir stets die Sache im Blick und lassen uns auch vom gesunden Menschenverstand leiten. Die Prozesse, Quellen und Ergebnisse werden sorgfältig dokumentiert.

Nachhaltigkeit beginnt beim Standort. Daher steht eine umfassende Nachhaltigkeitsanalyse des Standorts am Anfang jeder Investition, um zukunftsträchtige Standort zu identifizieren. Auf Länderebene betrachten wir Staatsverschuldung, Wettbewerbsfähigkeit und Rechtssicherheit. Auf der Ebene der Städte und ihrer Einzugsgebiete analysieren wir insbesondere Wirtschaft, Demographie, Infrastruktur und Lebensqualität. Und bei den Mikrostandorten steht neben der Infrastruktur des täglichen Lebens die Erreichbarkeit mit umweltverträglichen Verkehrsmitteln im Vordergrund.

Ein nachhaltiges Gebäude zeichnet sich nicht nur durch hohe Energieeffizienz aus. Es muss auch den Bedürfnissen der Nutzer entsprechen. Und da sich die Bedürfnisse wandeln, muss ein nachhaltiges Gebäude möglichst flexibel sein, um für zukünftige Anpassungen gewappnet zu sein. Bei unseren Gebäudeanalysen betrachten wir die Bereiche Energie und Umwelt, Komfort und Wohlbefinden und Nutzungsqualität und Flexibilität. Zudem berücksichtigen wir auch einzelfallspezifische Besonderheiten von (Mikro‑)Standort und Gebäude.

Nachhaltigkeit endet nicht mit der Fertigstellung eines Gebäudes – es muss auch nachhaltig bewirtschaftet werden. Dies betrifft neben technischen Aspekten auch den Umgang mit den Nutzern. Schliesslich leben und arbeiten in den Gebäuden Menschen, deren Bedürfnisse die Gebäude erfüllen müssen. Und diese Bedürfnisse wandeln sich, ebenso wie die technischen Möglichkeiten und die gesellschaftlichen und rechtlichen Rahmenbedingungen.

 

ZAR Real Estate Holding GmbH & Co. KG

Die ZAR Real Estate Holding wurde Ende 2018 gegründet und ist heute ein erfolgreicher, vollintegrierter Projektentwickler und erfahrene Value-Add-Investment-Plattform - mit aktuell 10 Objekten im Portfolio, 678.000 m2 BGF in Entwicklung und einem GDV von über 3,1 Mrd. Euro.

Mehr

Das Unternehmen investiert frühzeitig in Entwicklungen innerhalb der deutschen Großstädte, um durch aktive Schaffung von Baurecht und Realisierung in allen Entwicklungszyklen die Nachhaltigkeit zu fördern. Ziel ist es, durch moderne und attraktive Stadtteilentwicklung nachhaltige, lebenswerte Wohn- und Arbeitsräume zu schaffen. Die ZAR Real Estate fokussiert sich hierbei auf die Bereiche Wohnen, Office / Logistik und Quartiersentwicklungen in B- und C-Lagen in den Top 7 Städten Deutschlands, sowie den Umlandgemeinden im jeweiligen Speckgürtel.

Kurze Entscheidungswege, eine breite Transaktionshistorie und eine hohe Kaufkraft garantieren ein hohes Maß an Agilität. Gleichzeitig zeugt ein exzellentes Netzwerk aus langjährigen Partnern von der Qualität und Zuverlässigkeit der ZAR, sodass seit Gründung bereits über eine Milliarde Euro erfolgreich investiert werden konnte. Dabei hilft ein Team aus erfahrenen und sehr gut vernetzten Immobilien- und Finanzmarktexperten. Neben der Unternehmenszentrale in München ist die ZAR Real Estate Holding mittlerweile auch mit Büros an den Standorten Berlin und Düsseldorf vertreten.


AUSSTELLER

Beos AG

Die BEOS AG ist der führende Asset Manager und Projektentwickler von Unternehmensimmobilien in Deutschland. Das 1997 gegründete Unternehmen bearbeitet mit einem rund 240-köpfigen, interdisziplinären Team einen Bestand gemischt genutzter Unternehmensimmobilien mit rund 4,5 Millionen Quadratmeter Mietfläche und über 6,0 Milliarden Euro Assets under Management (*GAV basierend, Stand: 31. Dezember 2021).

Mehr

Für das Property Management ist die BEREM Property Management GmbH als hundertprozentige Tochtergesellschaft der BEOS AG zuständig. Unter dem Dach von Swiss Life Asset Managers ist BEOS seit 2018 als Dienstleister für Bestandsobjekte von institutionellen Investoren in allen großen Städten Deutschlands aktiv und bildet das europaweite Kompetenzzentrum im Bereich Industrial & Logistics.

Mit ihrem offenen Immobilien-Spezial-AIF „BEOS Corporate Real Estate Fund Germany I“ ebnete sie deutschen institutionellen Investoren ab 2010 den Weg in die wachstumsstarke Assetklasse der Unternehmensimmobilien, nachdem sie sich bereits 2002 auf diesen Bereich spezialisiert hat. In den Folgejahren 2012, 2015 und 2018 kamen drei weitere dieser Spezialfonds hinzu, 2016 wurde mit dem „BEOS Value Investment Fund Germany I“ zudem erstmals die Investition in einen sogenannten Repositionierungsfonds ermöglicht.

Die Unternehmensphilosophie „Weiter denken“ wird von Beginn an in allen Geschäftsbereichen gelebt – ob am Hauptsitz in Berlin oder in den anderen Büros in Frankfurt, Hamburg, Köln, München und Stuttgart. Die BEOS AG gehört dabei zu den besten Arbeitgebern des Mittelstands sowie der Immobilienbranche: Im Arbeitgeberranking der Immobilien Zeitung 2021 wählten Absolventen immobilienwirtschaftlicher Studiengänge BEOS nach 2018, 2019 und 2020 zum vierten Mal in Folge unter die besten drei Arbeitgeber in Deutschland. Zudem wurde BEOS bei allen Teilnahmen am Arbeitgeber-Wettbewerb „Top Job“ in den Jahren 2013, 2015, 2017 und 2019 mit einem Award ausgezeichnet.

FAP Group GmbH

Als Teil der FAP Unternehmensgruppe bietet FAP Invest eine Plattform für Real Estate Debt Investments. Mit Ausrichtung auf die Bedürfnisse institutioneller Anleger profitieren Pensionskassen, Versorgungswerke, Versicherungen und Kapitalverwaltungsgesellschaften von einem Netzwerk nationaler als auch internationaler Immobilieninvestoren und -projektentwickler.

Mehr

Sie erhalten Zugang zu attraktiven Immobilienfinanzierungen, entweder auf Basis einelner Transaktionen, im Rahmen von Separately Managed Accounts oder Kreditfonds.

Investitionsbank Berlin

Die Investitionsbank Berlin (IBB) ist die Förderbank des Landes Berlin mit den Geschäftsfeldern Wirtschaftsförderung sowie Immobilien- und Stadtentwicklung. Speziell im Geschäftsfeld Immobilien- und Stadtentwicklung richtet sich die IBB mit vielfältigen Angeboten an Vermieter, Investoren, kommunale Wohnungsunternehmen und –genossenschaften sowie einzelne Wohneigentümer und Wohneigentümergemeinschaften.

Mehr

Vor dem Hintergrund der wachsenden Stadt Berlin fördert die IBB insbesondere den Neubau von Mietwohnungen und den Eigentumserwerb von Wohnimmobilien in der Stadt. So unterstützt sie mit Mitteln aus dem IBB Wohnungsneubaufonds kommunale Wohnungsunternehmen, Genossenschaften und private Investoren bei der Schaffung von preisgünstigen Mietwohnungen in Berlin. Dabei finanziert sie Vorhaben sowohl im mietpreis- und belegungsgebundenen als auch im frei finanzierten Neubau.

Um den Unternehmen der Immobilienwirtschaft bei den Herausforderungen der demografischen Entwicklung im Land Berlin helfen zu können, bietet die IBB hier ein eigenes Darlehensprogramm und die Durchleitung eines KfW-Programmes an.

Geht es um Energieeffizienz, fördert die IBB nahezu alles, was das Klima schützt: energetische Modernisierung, effiziente Heizungen, grüne Dächer und Energiespeicher. Bei der energetischen Gebäudesanierung bietet sie zwei eigene Darlehensprogramme sowie der Durchleitung von KfW-Programmen an. Über ihr Energieberatungsprojekt „ENEO“ leistet sie zudem Unterstützung bei der Beratung und Erstellung von Gutachten bis zur Umsetzung der empfohlenen energetischen Modernisierungsmaßnahmen.

Investitionsbank Berlin (IBB)
Bundesallee 210
10719 Berlin
Tel.:030-2125-3921
E-Mail: vzzbovyvra@voo.qr
www.ibb.de

Quadoro Investment GmbH

Quadoro ist der Experte für Immobilien und Erneuerbare Energien der Doric Gruppe. Die Kernkompetenzen von Quadoro liegen in der Produktentwicklung, in der Transaktion und im Management von Immobilien und Erneuerbare-Energien-Anlagen. Quadoro ist zudem Manager verschiedener regulierter Fonds.

Mehr

Dazu gehören auch drei offene Immobilien-AIF mit Nachhaltigkeit als Hauptkriterium bei der Immobilienauswahl sowie einer der ersten von der BaFin zugelassenen Erneuerbare-Energien-AIF nach deutschem Recht. Die Quadoro Investment GmbH ist eine leistungsstarke Kapitalverwaltungsgesellschaft, die den Zugang zum regulierten Markt ermöglicht. Quadoro legt auf Unternehmens- sowie auf Investitionsebene großen Wert auf Nachhaltigkeit. Unsere individuelle konzernweite ESG-Strategie wird regelmäßig überprüft und auf aktuelle Bedürfnisse angepasst. Mit Hilfe von Markt- und Mitarbeiterumfragen und daraus abgeleiteten Maßnahmen verbessern wir kontinuierlich unseren Fußabdruck in den Bereichen Umwelt, Soziales & Unternehmensführung. Wir orientieren uns dabei auch an den Nachhaltigen Entwicklungszielen der Vereinten Nationen (SDGs) und den Prinzipien für verantwortungsvolles Investieren (UN PRI).

 

 

Real Exchange AG (REAX)

Die Real Exchange AG (REAX) ist der unabhängige Berater für institutionelle Investoren für den Handel von Immobilien-Fondsanteilen auf dem Sekundär- und Primärmarkt.

Mehr

Sie bringen Investment-Manager, Käufer und Verkäufer zusammen – unabhängig, diskret am Markt, transparent für den Auftraggeber und mit jahrelanger Erfahrung im institutionellen Immobiliengeschäft. Das Expertenteam berät, strukturiert und vermittelt nach individuellen institutionellen Ansprüchen. Die Real Exchange AG (REAX) ist ein unabhängiges Finanzdienstleistungsunternehmen nach § 15 WpIG (vorm. nach § 32 KWG).

SELINUS CAPITAL GmbH

Selinus Capital ist der führende unabhängige Placement Agent für Immobilien- und alternative Investmentfonds in Deutschland. Die Gesellschaft, mit Sitz in Frankfurt, besteht aus einem Team von 15 erfahrenen Spezialisten und hat seit ihrer Gründung im Jahr 2007 ein Eigenkapitalvolumen von über 8 Mrd. Euro für illiquide Anlageformen von deutschen institutionellen Investoren eingeworben.

Mehr

Die Gesellschaft unterstützt Fondsmanager bei dem Vertrieb an institutionelle Investoren im deutschsprachigen Raum. Dabei stellt Selinus Capital den Vertriebsarm der Fondsmanager dar und begleitet bei Bedarf internationale Fondsmanager bereits bei der Konzeption von Immobilien- und alternativen Investmentfonds hinsichtlich der Eignung für den deutschen institutionellen Markt.

Die Selinus Capital GmbH ist ein durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) für die Anlagevermittlung zugelassenes und beaufsichtigtes Finanzdienstleistungsinstitut.

SUSTAINABLE REAL ESTATE AG

Die Sustainable Real Estate AG ist Nachhaltigkeitsberater und Vertriebspartner schweizerischer und europäischer Immobilienfonds. Das Team bringt das Thema Nachhaltigkeit bei Immobilien gemeinsam seit über 10 Jahren voran. Die Sustainable Real Estate AG hat eigene Systeme zur Nachhaltigkeitsbewertung von Standorten und Gebäuden. Das Unternehmen ist in 6 Ländern als Nachhaltigkeitsberater von Immobilienfonds mit einem Volumen von mehr als CHF 1 Milliarde tätig.

Mehr

Unsere Nachhaltigkeitsberatung basiert auf systematischen qualitativen und quantitativen Analysen. Hierzu haben wir eigene Werkzeuge und Prozesse entwickelt, mit deren Hilfe wir Standorte und Gebäude im Hinblick auf Nachhaltigkeit bewerten und optimieren. Dabei behalten wir stets die Sache im Blick und lassen uns auch vom gesunden Menschenverstand leiten. Die Prozesse, Quellen und Ergebnisse werden sorgfältig dokumentiert.

Nachhaltigkeit beginnt beim Standort. Daher steht eine umfassende Nachhaltigkeitsanalyse des Standorts am Anfang jeder Investition, um zukunftsträchtige Standort zu identifizieren. Auf Länderebene betrachten wir Staatsverschuldung, Wettbewerbsfähigkeit und Rechtssicherheit. Auf der Ebene der Städte und ihrer Einzugsgebiete analysieren wir insbesondere Wirtschaft, Demographie, Infrastruktur und Lebensqualität. Und bei den Mikrostandorten steht neben der Infrastruktur des täglichen Lebens die Erreichbarkeit mit umweltverträglichen Verkehrsmitteln im Vordergrund.

Ein nachhaltiges Gebäude zeichnet sich nicht nur durch hohe Energieeffizienz aus. Es muss auch den Bedürfnissen der Nutzer entsprechen. Und da sich die Bedürfnisse wandeln, muss ein nachhaltiges Gebäude möglichst flexibel sein, um für zukünftige Anpassungen gewappnet zu sein. Bei unseren Gebäudeanalysen betrachten wir die Bereiche Energie und Umwelt, Komfort und Wohlbefinden und Nutzungsqualität und Flexibilität. Zudem berücksichtigen wir auch einzelfallspezifische Besonderheiten von (Mikro‑)Standort und Gebäude.

Nachhaltigkeit endet nicht mit der Fertigstellung eines Gebäudes – es muss auch nachhaltig bewirtschaftet werden. Dies betrifft neben technischen Aspekten auch den Umgang mit den Nutzern. Schliesslich leben und arbeiten in den Gebäuden Menschen, deren Bedürfnisse die Gebäude erfüllen müssen. Und diese Bedürfnisse wandeln sich, ebenso wie die technischen Möglichkeiten und die gesellschaftlichen und rechtlichen Rahmenbedingungen.

 

Swiss Life Asset Managers Deutschland GmbH

Swiss Life Asset Managers verfügt über 165 Jahre Erfahrung in der Verwaltung der Vermögenswerte der Swiss Life-Gruppe. Dieser Versicherungsursprung hat die Anlagephilosophie entscheidend geprägt. Im Fokus stehen dabei oberste Grundsätze wie Werterhalt, die Erwirtschaftung langfristiger und beständiger Erträge und ein verantwortungsvoller Umgang mit Risiken. Menschen dabei zu unterstützen, ein selbstbestimmtes Leben zu führen und zuversichtlich in die Zukunft blicken zu können, fungiert als übergeordnetes Ziel.

Mehr

Diesen bewährten Ansatz macht Swiss Life Asset Managers auch Drittkunden in der Schweiz, Frankreich, Deutschland, Luxemburg, Großbritannien und den nordischen Ländern zugänglich.

Europaweit beschäftigt das Unternehmen über 2.500 Mitarbeitende, in Deutschland ist es mit rund 670 Mitarbeitenden an 8 Standorten vertreten und bietet ein breites Leistungsportfolio an. Zu den Kompetenzen zählen die Projektentwicklung, das Asset-, Portfolio- und Fondsmanagement sowie der Bereich Pension Solutions, mit den Nutzungsarten Büro, Einzelhandel, Health Care, Hotel, Logistik und Industrie sowie Wohnen werden diverse Segmente abgedeckt.

Per 31. Dezember 2021 verwaltete Swiss Life Asset Managers 266,3 Milliarden Euro Vermögen für die Swiss Life-Gruppe, davon über 99,1 Milliarden Euro für das Anlagegeschäft für Drittkunden. Darüber hinaus ist Swiss Life Asset Managers ein führender Immobilien-Manager1 in Europa. Von den insgesamt 266,3 Milliarden Euro verwalteten Vermögen sind 84 Milliarden Euro in Immobilien investiert. Zusätzlich bewirtschaftet Swiss Life Asset Managers gemeinsam mit Livit insgesamt 27,8 Milliarden Euro an Liegenschaften. Total resultierten per Ende Dezember 2021 somit verwaltete Immobilien im Wert von rund 111,8 Milliarden Euro.

1 INREV Fondsmanager-Umfrage 2021 (verwaltete Vermögen per 31.12.2020)

TA Realty LLC

Programm Partner

Beos AG

Die BEOS AG ist der führende Asset Manager und Projektentwickler von Unternehmensimmobilien in Deutschland. Das 1997 gegründete Unternehmen bearbeitet mit einem rund 240-köpfigen, interdisziplinären Team einen Bestand gemischt genutzter Unternehmensimmobilien mit rund 4,5 Millionen Quadratmeter Mietfläche und über 6,0 Milliarden Euro Assets under Management (*GAV basierend, Stand: 31. Dezember 2021).

Mehr

Für das Property Management ist die BEREM Property Management GmbH als hundertprozentige Tochtergesellschaft der BEOS AG zuständig. Unter dem Dach von Swiss Life Asset Managers ist BEOS seit 2018 als Dienstleister für Bestandsobjekte von institutionellen Investoren in allen großen Städten Deutschlands aktiv und bildet das europaweite Kompetenzzentrum im Bereich Industrial & Logistics.

Mit ihrem offenen Immobilien-Spezial-AIF „BEOS Corporate Real Estate Fund Germany I“ ebnete sie deutschen institutionellen Investoren ab 2010 den Weg in die wachstumsstarke Assetklasse der Unternehmensimmobilien, nachdem sie sich bereits 2002 auf diesen Bereich spezialisiert hat. In den Folgejahren 2012, 2015 und 2018 kamen drei weitere dieser Spezialfonds hinzu, 2016 wurde mit dem „BEOS Value Investment Fund Germany I“ zudem erstmals die Investition in einen sogenannten Repositionierungsfonds ermöglicht.

Die Unternehmensphilosophie „Weiter denken“ wird von Beginn an in allen Geschäftsbereichen gelebt – ob am Hauptsitz in Berlin oder in den anderen Büros in Frankfurt, Hamburg, Köln, München und Stuttgart. Die BEOS AG gehört dabei zu den besten Arbeitgebern des Mittelstands sowie der Immobilienbranche: Im Arbeitgeberranking der Immobilien Zeitung 2021 wählten Absolventen immobilienwirtschaftlicher Studiengänge BEOS nach 2018, 2019 und 2020 zum vierten Mal in Folge unter die besten drei Arbeitgeber in Deutschland. Zudem wurde BEOS bei allen Teilnahmen am Arbeitgeber-Wettbewerb „Top Job“ in den Jahren 2013, 2015, 2017 und 2019 mit einem Award ausgezeichnet.

DLA Piper UK LLP

DLA Piper zählt mit Büros in über 40 Ländern in Asien, Australien, Europa, Lateinamerika, dem Nahen Osten und den USA zu den führenden Wirtschaftskanzleien und berät Mandanten in allen rechtlichen Fragen weltweit. Eine der größten Stärken von DLA Piper im Bereich Immobilienwirtschaftsrecht liegt in der nahtlosen Koordinierung von nationalen oder globalen Transaktionen sowie in der weltweiten Beratung unserer Mandantinnen und Mandanten aus einer Hand.

Mehr

Wie die Immobilienindustrie selbst ist auch unsere Praxis lokal und international aufgestellt. So kombinieren wir exzellente Kenntnisse der regionalen Märkte mit einer internationalen Perspektive. Bei unser rechtlichen Beratung setzen wir auf einen Full-Service-Ansatz – das bedeutet: Beratung in allen für die Branche relevanten Rechtsgebieten aus einer Hand. Hierzu gehören Asset Management, Transaktionen, Finanzierung sowie Restrukturierung. Ferner bieten wir weitreichende Expertise im Immobilienwirtschafts-, Miet- und Baurecht, in der rechtlichen Begleitung von Immobilientransaktionen und bei Infrastrukturvorhaben sowie bei Immobilienfinanzierungen. Wir beraten zu steuerlich effizienten und komplexen Investmentstrukturen, stets mit dem Ziel, die Vorhaben unserer Mandantinnen und Mandanten zügig und rechtssicher umzusetzen. Ferner bieten wir weitreichende Expertise im Immobilienwirtschafts-, Miet- und Baurecht, in der rechtlichen Begleitung von Immobilientransaktionen und bei Infrastrukturvorhaben sowie bei Immobilienfinanzierungen. Wir beraten zu steuerlich effizienten und komplexen Investmentstrukturen, stets mit dem Ziel, das Vorhaben unserer Mandantinnen und Mandanten zügig und rechtssicher umzusetzen. Zu unserer Mandantschaft gehören führende nationale und internationale Unternehmen, Immobilieninvestoren, Projektentwickler und Banken.

Lagrange Financial Advisory GmbH

Lagrange Financial Advisory GmbH (Chartered Surveyors) ist ein unabhängiges Beratungsunternehmen, das hauptsächlich im Immobilien- und Infrastrukturbereich tätig ist.

Mehr

Das Team besteht aus Experten im Fonds-, Immobilien-, Infrastruktur- und Fremdkapitalbereich und deckt im Fondsbereich die globalen Märkte ab. Die Investoren kommen überwiegend aus Deutschland bzw. der DACH-Region.

Insgesamt wurden in den letzten rd. 6 Jahren 22 verschiedene Fonds mit einem Volumen von rd. 2 Mrd. Euro im Immobilienbereich platziert bzw. zur Investition bei institutionellen Investoren empfohlen und durchgeführt; davon hat kein Fonds in einem Quartal eine negative Rendite ausgewiesen.

Lagrange leistet innovative und umfassende Beratung in allen Bereichen von institutionellen Immobilien- und Infrastrukturfonds sowie M&A und Debt Advisory. Es wurde im Bereich M&A ein Transaktionsvolumen von rd. 14,5 Mrd. Euro durch Lagrange bzw. deren Teammitglieder vermittelt bzw. beraten.

Das Unternehmen und seine Mitarbeiter blicken auf eine langjährige und bewährte Expertise zurück; alle Direktoren haben jeweils mehr als 15 Jahre Erfahrung in den o.g. Segmenten.

LaSalle Investment Management

Investing Today. For Tomorrow.

LaSalle Investment Management ist einer der weltweit führenden Immobilieninvestment-manager. Wir bauen langfristige und vertrauensvolle Beziehungen zu unseren Kunden auf – unabhängig davon, wo sie sich befinden und wo sie investieren. 

Mehr

Mit über 40 Jahren Erfahrung verwaltet LaSalle Vermögen von aktuell ca. $75 Mrd. für eine vielfältige Kundenbasis, bestehend aus Pensionskassen, Versicherungsgesellschaften, Staatsfonds, Stiftungen und anderen institutionellen Anlegern aus der ganzen Welt.

Wir bieten Investmentlösungen in Fonds, Individualmandaten und Club Deals in allen Regionen, Risikoprofilen und Sektoren an. Wir investieren für unsere Kunden direkt in Immobilien, Immobilienkredite und -aktien. Wir verwalten ebenfalls Co-Investments, strategische Partnerschaften und Joint Ventures für große Transaktionen.

Bei LaSalle stehen unsere Kunden immer an erster Stelle. Wir verstehen die Bedürfnisse unserer Investoren und entwickeln Anlagestrategien und Vermögensallokationen, die sie erfolgreich an ihr Ziel bringen.

Als unabhängige Tochtergesellschaft von Jones Lang LaSalle Incorporated (NYSE: JLL), einem der größten internationalen Immobilienunternehmen, sind wir in 15 Ländern mit 22 Büros vertreten und damit in allen Regionen der Welt präsent, in denen wir investieren.

Weitere Informationen finden Sie hier: www.lasalle.com

McDermott Will & Emery Rechtsanwälte Steuerberater LLP

McDermott Will & Emery ist mit über 1.200 Rechtsanwälten an mehr als 20 Standorten eine der führenden Anwaltssozietäten weltweit. In Deutschland sind wir mit unseren Büros in Düsseldorf/Köln, Frankfurt am Main und München vertreten, wo über 130 Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte unsere Mandanten in allen wesentlichen Bereichen des Wirtschaftsrechts beraten.

Mehr

McDermott Will & Emery zählt zu den führenden Kanzleien in den Bereichen Immobilienwirtschaftsrecht und Investmentfonds in Deutschland. Wir bieten 360-Grad-Lösungen rund um Immobilienprojekte und haben in den vergangenen Jahren einige der größten und anspruchsvollsten Transaktionen in Deutschland begleitet und erfolgreich umgesetzt. Wir beraten Investoren, Fonds- und Asset Manager, Projektentwickler, Family Offices und andere bei sämtlichen immobilienrechtlichen und damit einhergehenden Themen wie zum Beispiel Strukturierungen, Finanzierungen, Steuern sowie Aufsichts- und Gesellschaftsrecht.

Unsere erfahrene Fondspraxis berät AIF- und OGAW-Kapitalverwaltungsgesellschaften, Fondsinitiatoren, institutionelle Investoren, Private-Equity-Fonds und andere umfassend bei der Auflage und dem Management von Fonds. Wir strukturieren Sondervermögen verschiedener Assetklassen, Investment-KGs und andere Investment-Gesellschaften, Fund-of-Funds-Strukturen, Dachfonds und Club Deals sowie ausländische regulierte Strukturen. Zudem unterstützen wir bei Zulassungsverfahren mit Aufsichtsbehörden, in aufsichtsrechtlichen Fragen (KAGB, VAG, KWG, Solvency II etc.) sowie bei steuerlichen und Compliance-Fragen. www.mwe.com/de/

SELINUS CAPITAL GmbH

Selinus Capital ist der führende unabhängige Placement Agent für Immobilien- und alternative Investmentfonds in Deutschland. Die Gesellschaft, mit Sitz in Frankfurt, besteht aus einem Team von 15 erfahrenen Spezialisten und hat seit ihrer Gründung im Jahr 2007 ein Eigenkapitalvolumen von über 8 Mrd. Euro für illiquide Anlageformen von deutschen institutionellen Investoren eingeworben.

Mehr

Die Gesellschaft unterstützt Fondsmanager bei dem Vertrieb an institutionelle Investoren im deutschsprachigen Raum. Dabei stellt Selinus Capital den Vertriebsarm der Fondsmanager dar und begleitet bei Bedarf internationale Fondsmanager bereits bei der Konzeption von Immobilien- und alternativen Investmentfonds hinsichtlich der Eignung für den deutschen institutionellen Markt.

Die Selinus Capital GmbH ist ein durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) für die Anlagevermittlung zugelassenes und beaufsichtigtes Finanzdienstleistungsinstitut.

Swiss Life Asset Managers Deutschland GmbH

Swiss Life Asset Managers verfügt über 165 Jahre Erfahrung in der Verwaltung der Vermögenswerte der Swiss Life-Gruppe. Dieser Versicherungsursprung hat die Anlagephilosophie entscheidend geprägt. Im Fokus stehen dabei oberste Grundsätze wie Werterhalt, die Erwirtschaftung langfristiger und beständiger Erträge und ein verantwortungsvoller Umgang mit Risiken. Menschen dabei zu unterstützen, ein selbstbestimmtes Leben zu führen und zuversichtlich in die Zukunft blicken zu können, fungiert als übergeordnetes Ziel.

Mehr

Diesen bewährten Ansatz macht Swiss Life Asset Managers auch Drittkunden in der Schweiz, Frankreich, Deutschland, Luxemburg, Großbritannien und den nordischen Ländern zugänglich.

Europaweit beschäftigt das Unternehmen über 2.500 Mitarbeitende, in Deutschland ist es mit rund 670 Mitarbeitenden an 8 Standorten vertreten und bietet ein breites Leistungsportfolio an. Zu den Kompetenzen zählen die Projektentwicklung, das Asset-, Portfolio- und Fondsmanagement sowie der Bereich Pension Solutions, mit den Nutzungsarten Büro, Einzelhandel, Health Care, Hotel, Logistik und Industrie sowie Wohnen werden diverse Segmente abgedeckt.

Per 31. Dezember 2021 verwaltete Swiss Life Asset Managers 266,3 Milliarden Euro Vermögen für die Swiss Life-Gruppe, davon über 99,1 Milliarden Euro für das Anlagegeschäft für Drittkunden. Darüber hinaus ist Swiss Life Asset Managers ein führender Immobilien-Manager1 in Europa. Von den insgesamt 266,3 Milliarden Euro verwalteten Vermögen sind 84 Milliarden Euro in Immobilien investiert. Zusätzlich bewirtschaftet Swiss Life Asset Managers gemeinsam mit Livit insgesamt 27,8 Milliarden Euro an Liegenschaften. Total resultierten per Ende Dezember 2021 somit verwaltete Immobilien im Wert von rund 111,8 Milliarden Euro.

1 INREV Fondsmanager-Umfrage 2021 (verwaltete Vermögen per 31.12.2020)

TA Realty LLC
Yardi Systems GmbH

Yardi ist ein innovativer Technologie-Anbieter und führend in der Immobilienbranche bei umfassenden Business-Software Lösungen für Investment-, Asset- und Propertymanagement.

Mehr

Die webbasierte und mobile Software vernetzt auf einer Datenplattform, durch rollenbasierte Dashboards, Prozesse und Anwender in der Objekt-, Anlagen- und Investmentverwaltung über den gesamten Lebenszyklus der Immobilie zur performanceorientierten Zusammenarbeit von Front- und Backoffice.


ESG und HYGIENEPARTNER

Björn Schulz Stiftung

Die Björn Schulz Stiftung begleitet Familien mit lebensverkürzend erkrankten Kindern im Alter von 0 - 27 Jahren mit dem Sonnenhof - Hospiz für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene-, verschiedenen ambulanten Diensten, mit Möglichkeiten für Nachsorge und Erholung sowie Trauerangeboten für die Zeit nach dem Tod des Kindes.

Mehr

Seit 25 Jahren unterstützen wir Familien mit unheilbar und lebensverkürzend erkrankten Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Im Mittelpunkt der Arbeit stehen die Bedürfnisse der Familien und ihre Entlastung. Wir begleiten diese Familien ab dem Zeitpunkt der Diagnose und stehen ihnen umfassend und professionell zur Seite. Und das oft über einen langjährigen Krankheitsverlauf und über den Tod des Kindes hinaus.

blueplanet Investments AG (blueplanet)

Gegründet im Jahr 2015 verfolgt blueplanet Investments AG das Ziel, einen nennenswerten Beitrag zum Erhalt unseres blauen Planeten zu leisten. Im gleichen Jahr wurden auch die Entwicklungsziele der Vereinten Nationen verabschiedet, an denen sich die blueplanet Gruppe maßgeblich orientiert.

Mehr

Sie fokussiert sich auf die Versorgung mit sauberem und sicherem Trinkwasser und die Verbesserung von Hygienestandards auf ökologischer Basis. Weltweit vertrauen Kunden den Produkten und Konzepten von blueplanet, deren Anwendungsbereiche von sämtlichen Feldern der Desinfektion von Oberflächen, über den Veterinärbereich und der Raumluftdesinfektion bis hin zur Trinkwasserentkeimung reichen. Im Bereich der effektiven Legionellenbekämpfung und-prävention bietet blueplanet seit vielen Jahren schnelle und nachhaltige Lösungen für private und gewerbliche Immobilienbesitzer.

Dank gezielter Akquisitionen in technologische Innovationen zählt die blueplanet Gruppe inzwischen zu einem der am schnellsten wachsenden Unternehmen in ihrem Sektor. Nach der Expansion im Hygienesektor will sich blueplanet nun auch vermehrt auf ihre Mission „sauberes und sicheres Trinkwasser für alle" konzentrieren. Die Gruppe wurde von einer unabhängigen Ratingagentur als eines der nachhaltigsten ESG-konformen Unternehmen weltweit eingestuft und ist derzeit mit ca. 50 Mitarbeitern an den Standorten der Gruppe aktiv.

FOKUS ZUKUNFT

Fokus Zukunft ist eine branchenunabhängige externe Nachhaltigkeitsberatungsgesellschaft für mittelständische Unternehmen. Unser Leistungsangebot spannt sich von der Ermittlung betrieblicher und produktbezogener CO2-Bilanzen über die Kompensation mit hochwertigen Zertifikaten bis hin zur Entwicklung und Integration einer betrieblichen Nachhaltigkeitsstrategie in Ihr Kerngeschäft.

Mehr

Unser Ziel ist es, das freiwillige Engagement für unternehmerische Verantwortung in Deutschland und Österreich voranzutreiben und die Brücken zwischen gegenwärtigem und zukunftsfähigem Wirtschaften zu schlagen.

Unterstützung für die Ukraine

Wir unterstützen direkt die vom ukrainischen Fernsehmodertator Sergiy Prytula gegründete Charity Foundation, die direkt in Kiew mit einer Freiwilligenorganisation humanitäre und medizinische Hilfe für die Bevölkerung und die Kiew verteidigenden Soldaten leistet. Die Leistungen werden direkt an die Organsation ohne zwischengeschaltete Verteilerstation übermttelt, so dass keine Verwaltungskosten entstehen.

Wir geben Leben Raum

MEDIEN- und VERBANDSPARTNER

Absolut Research

Die Absolut Research GmbH wurde im Jahr 2000 gegründet mit dem Ziel, institutionellen Investoren im deutschsprachigen Raum innovatives Know-how und praxisnahes Research für die tägliche Kapitalanlagepraxis, die strategische und taktische Asset-Allocation, das Risikomanagement, die Produktauswahl und die Bewertung von externen Asset-Managern zu liefern.

Mehr

Die grundsätzliche Philosophie der Firma für das institutionelle Asset-Management fundiert auf dem Ansatz einer breiten Diversifikation unter Einbeziehung neuester Erkenntnisse der Portfoliotheorie und  des Risikomanagements. Dabei finden traditionelle Investments gleichberechtigt neben alternativen Investments Berücksichtigung. Die Absolut Research GmbH lancierte 2001 die erste Fachpublikation für das institutionelle Asset-Management, den Absolut|report. Neben dem Absolut|report publiziert die Absolut Research GmbH weitere Fachpublikationen, die für die tägliche Praxis der Kapitalanleger ausgerichtet sind.

Private Banking Magazin - PBM Institutionell

Das Private Banking Magazin deckt Themen, Entwicklungen und Herausforderungen der Branche ab. Kernzielgruppe sind Entscheider aus dem Private Banking und Private Wealth Management, Vertreter aus Family Offices, Stiftungen und institutionellen Einrichtungen.

Mehr

Das Themenspektrum umfasst die Analyse und Bewertung von Produktlösungen, sowie rechtliche, steuerliche und regulatorische Veränderungen, die Auswirkungen auf das Tagesgeschäft der Zielgruppen haben. Das redaktionelle Konzept des Private Banking Magazins präsentiert sich in einem modernen Layout und einer großzügigen Bildsprache. Das Private Banking Magazin erscheint sechsmal im Jahr. Exklusiv werden unserer Leser aus der institutionellen Kapitalverwaltung 14-täglich über alle relevanten Themen und Veränderungen ihres Tagesgeschäfts informiert mit unserem Newsletter „pbm Institutionel”. Regulatorische Veränderungen und steuerliche Themen stehen ebenso auf dem Programm, wie Analysen und Vorstellungen von Produktlösungen aus dem Asset Management und dem Beteiligungsgeschäft.

Intelligent Investors

INTELLIGENT INVESTORS wendet sich an institutionelle Investoren, professionelle und semiprofessionelle Anleger. Kernzielgruppe von INTELLIGENT INVESTORS sind die Entscheider aus dem Private Banking, Wealth Management, Versicherungen und Pensionskassen, Vermögensverwalter, Family Offices, Stiftungen und institutionelle Einrichtungen.

Mehr

INTELLIGENT INVESTORS erscheint in einer sehr hochwertigen Druckqualität, mit einem modernen Heft Layout, einer großzügigen Bildsprache und anschaulichen Grafiken. Das Magazin erscheint viermal im Jahr (quartalsweise).

IZ Research

Mit IZ Research bieten wir der Immobilienbranche exklusiven Zugriff auf immobilienspezifische Daten zu Objekten, zum gewerblichen Investment- und Vermietungsmarkt sowie ergänzend umfangreiche Strukturdaten zu allen deutschen Standorten und Marktdaten zu den Assetklassen Büro, Einzelhandel, Wohnen und Hotel.

Mehr

Dank einer validen und umfangreichen Datenbasis punktet IZ Research bei den Experten nicht nur in Sachen Effizienz bei der Erstellung von Markt- und Standortanalysen, sondern auch bei der Ermittlung von Marktrisiken und -potenzialen. Abgerundet bietet IZ Research die Möglichkeit, den Wettbewerb zu beobachten sowie geeignete Zielgruppen zu erschließen.

Portfolio Institutionell

Portfolio Institutionell ist seit über 15 Jahren einer der führenden Titel im Bereich der institutionellen Kapitalanlage in Deutschland. Mit unabhängigen, kompetenten und kritischen Inhalten zu Asset-Allokation, Investmentstrategien und Best Practice gilt das monatliche Magazin als eine der wichtigsten Informationsquellen für institutionelle Investoren.

Mehr

Portfolio institutionell erreicht mit einer Auflage von 8.000 Exemplaren Verantwortliche für die Eigenanlage von berufständischen Vorsorgeeinrichtungen, Pensionsfonds, CTAs, Pensionskassen, Zusatzversorgungskassen, Stiftungen und kirchlichen Einrichtungen, Treasurer von Corporates und Banken sowie Versicherungen.

Refire

REFIRE was set up to meet this rising demand for insightful, reliable information on this asset class, and to help investors pinpoint the areas of greatest opportunity. Our growing readership base includes pension funds, asset managers, US and global institutional real-estate investors, global REITs and similarly-listed vehicles, private investors, corporate treasurers, lawyers, public administrators, banks and other financial professionals, academics, traders, and many others.

Mehr

The focus of our editorial content is Germany and German-speaking Europe.  We concentrate on the continent and the enlarged European Union because this is where we know the markets most intimately. We cover Germany extensively, for a number of compelling reasons.  While Germany has been a noted underperformer in real-estate over the last decade, all sectors of the German real estate market are now attracting serious investor attention.

The Property Post

The Property Post ist das erste reine Online Meinungs- und Wissensportal in der deutschen Immobilienwirtschaft. Es transportiert Kompetenz von Unternehmern und Entscheidern, bietet Raum für Meinungen, Fachaufsätze, Interviews und Studien, ist fachverlagsübergreifend und übernimmt bereits erschienende Artikel gerne in der Zweitverwertung.

Mehr

Die eingestellten Beiträge lassen sich nach Themen, Unternehmen und Personen recherchieren. Das umfangreiche Archiv ist ein transparentes Nachschlagewerk für Branchenwissen und Meinung. Mit dem The Property Post Letter werden mindestens einmal pro Woche mehr als 3.000 Entscheider aus der professionellen Immobilienwirtschaft über interessante Artikel informiert.

ZIA Zentraler Immobilien Ausschuss e.V.

Der ZIA ist die ordnungs- und wirtschaftspolitische Interessenvertretung der gesamten Immobilienwirtschaft. Er fördert und begleitet geeignete Maßnahmen zum Erhalt und zur Verbesserung des wirtschaftlichen, rechtlichen, steuerlichen und politischen Umfelds der Immobilienwirtschaft.

Mehr

Er hat eine ordnungspolitische und kapitalmarktorientierte Ausrichtung und bildet mit seinen Unternehmen die gesamte Wertschöpfungskette der Immobilienwirtschaft ab.

Der Verband hat sich zum Ziel gesetzt, der Immobilienwirtschaft in ihrer ganzen Vielfältigkeit eine umfassende und einheitliche Interessenvertretung zu geben, die ihrer Bedeutung für die Volkswirtschaft entspricht. Er vertritt die Interessen seiner Mitglieder einheitlich und umfassend bei der Willensbildung in Öffentlichkeit, Politik und Verwaltung.

Als Unternehmer- und Verbändeverband verleiht er der gesamten Immobilienwirtschaft eine Stimme auf nationaler und europäischer Ebene – und im Bundesverband der deutschen Industrie (BDI).

Die inhaltliche Arbeit des ZIA findet in Ausschüssen statt, die insgesamt mit rund 500 Experten aus den Mitgliedsunternehmen besetzt sind. In regelmäßigen Sitzungen arbeiten die Mitglieder an der Meinungsbildung zu immobilienpolitischen Themen. Ihre Beschlüsse sind die Basis der ZIA-Arbeit.

Die Mitglieder verbindet ein verlässliches Netzwerk, das durch Regionalbeauftragte, beispielsweise über Veranstaltungen, erfolgreich unterstützt wird. Ob mit seinem Engagement zur EXPO REAL, zur MIPIM oder zu regionalen Fachtagungen – der ZIA ist das Netzwerk der Immobilienwirtschaft.